MMA - Europa

Fight Festival goes Kaisaniemi

Mikhail Zayats (Foto via M-1 Global)

Die größte finnische MMA-Organisation Fight Festival hielt am 16. Juni in der Hauptstadt Helsinki ihre zweite Veranstaltung in diesem Jahr ab. Mit dabei waren die üblichen Verdächtigen Toni Valtonen, Niko Puhakka und das 22 Jahre alte Nachwuchstalent Marcus Vänttinen.

Valtonen wurde im Hauptkampf vom russischen M-1-Veteranen Mikhail Zayats in der ersten Runde mit einem Armhebel zur Aufgabe gezwungen. Niko Puhakka besiegte den jungen Polen Artur Sowinski einstimmig nach Punkten. Und Marcus Vänttinen erhöhte seine Kampfbilanz mit einem Aufgabesieg über den Italiener Matteo Minonzio auf 15-2.

Die nächste Veranstaltung, Fight Festival 28, ist vorläufig für den 16. Oktober angesetzt.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Fight Festival goes Kaisaniemi
16. Juni 2010
Töölön Sporthalle in Helsinki, Finnland

Mikhail Zayats bes. Toni Valtonen via Armhebel in Rd. 1
Niko Puhakka bes. Artur Sowinski nach Punkten (einstimmig)
Marcus Vänttinen bes. Matteo Minonzio via Rear Naked Choke in Rd. 3
Maciek Polok bes. Juha-Pekka Vainikainen via Triangle Choke in Rd. 1
Joni Salovaara bes. Timo-Juhani Hirvikangas via TKO in RD. 2
Kai Puolakka bes. Jani Ketolainen via Flying Triangle Choke in Rd. 2