MMA - Europa

Euro Top Ten: Bisping ist der neue König im Mittelgewicht

Im vergangenen hat sich in Europa viel getan. Zahlreiche Veranstaltungen und Gewichtsklassenwechsel haben die Ranglisten quer durch die Bank durcheinandergewirbelt.

Um für die "European  Top Ten" wählbar zu sein, muss man am Tag der Abstimmung innerhalb der letzten 365 Tage gekämpft haben. Ausgenommen davon ist man, wenn man innerhalb der nächsten 30 Tage einen Kampf anstehen hat. Stichtag der Abstimmung war der 29. Februar 2016.

Bei der Abstimmung gelten unter anderem die Kriterien: Qualität des Gegners und Art des Sieges; wer hat wen wie besiegt und unter welchen Voraussetzungen? Je aktueller der Kampf, umso mehr wird er gewichtet. Die Leistungen der letzten zwei Jahre zählen mehr als die Leistungen von vor drei oder mehr Jahren.

Mit einem Klick auf die jeweilige Gewichtsklasse gelangt ihr direkt zur jeweiligen "European Top Ten".

Schwergewicht:

Obwohl mit Cheick Kongo und Alexander Volkov zwei Top-Ten-Kämpfer erfolgreich waren, ändert sich an den Positionen wie schon im Vormonat nichts.

Halbschwergewicht:

Linton Vassell ist zurück in den Top Ten nach seinem Punktsieg über Emanuel Newton. Dafür fällt der Tscheche Jiri Prochazka aus der Rangliste.

Mittelgewicht:

Trotz Sieg über Thales Leites verliert Gegard Mousasi den Spitzenplatz an Michael Bisping aufgrund dessen Triumphs über Anderson Silva. Durch seinen Sieg in London betritt der Pole Krzysztof Jotko zum ersten Mal die Top Ten. Melvin Manhoef muss dafür weichen.

Weltergewicht:

Tom Breese überholt Paul Daley und landet auf der Sechs.

Leichtgewicht:

Murad Machaev ist nach seinem Sieg über Alexander Sarnavskiy neu auf der Vier eingestiegen. Sarnavskiy rutscht entsprechend herunter genau wie Mustafaev, Ray und Duffy. Gamrot, bisher auf der Zehn, verlässt die Rangliste.

Federgewicht:

Tom Duquesnoy ist nach seinem jüngsten Kampf nun im Bantamgewicht gelistet. Tukhugov rutscht vor auf die Sieben. Dahinter steigen Makwan Amirkhani auf der Acht und Arnold Allen auf der Zehn neu ein. Niklas Bäckström fällt raus.

Bantamgewicht:

Duquesnoy steigt nach seinem Wechsel aus dem Federgewicht auf der Vier neue ein. Die Rankings dahinter verschieben sich entsprechend. Bekbulat Magomedov muss dafür aus den Top Ten weichen.

Fliegengewicht:

Keine Veränderungen.