MMA - Europa

Euro FC 01: Jonathan Brookins ersetzt Bedford gegen Niinimäki

Am Samstag feiert Euro FC im finnischen Espoo seine Veranstaltungspremiere. Ein Programm voller UFC-Veteranen und europäischer Talente, darunter zwei deutsche Vertreter in Alan Omer und Alexander Poppeck, können die Fans erwarten. Nun muss kurz vor knapp noch der Hauptkampf geändert werden.

Jonathan Brookins (15-8) heißt der neue Gegner des finnischen Lokalmatadors Tom Niinimäki (21-8-1). Der Amerikaner kämpft zum ersten Mal in Europa und ersetzt den verletzten Johnny Bedford. Brookins, der zuvor bereits bei der WEC mit José Aldo die Klingen kreuzen konnte, kam über die 12. TUF-Staffel in die UFC, die er im Finale gegen Michael Johnson gewann. Lange halten konnte sich der Freigeist jedoch nicht, vier Kämpfe und eine Submission-Niederlage gegen Dustin Poirier später wurde Brookins der Laufpass gegeben.

In der Folge kämpfte der heute 31-Jährige erst in Texas, beendete dann seine Karriere, um Yogi in Indien zu werden und kehrte Ende 2014 bei der japanischen Organisation Pancrase in den Ring zurück. Zuletzt musste er sich dort im Bantamgewichtstitelkampf Shintaro Ishiwatari nach Punkten geschlagen gegeben. Nun geht es für ihn zum ersten Mal nach Europa, um dort Niinimäkis Rückkehr in die UFC zu erschweren.

Euro FC 01 findet am 1. Oktober in Espoo statt. Die Veranstaltung wird als Teil des kostenpflichtigen Pro-Abonnements von FloCombat.com live übertragen.

Das Programm sieht wie folgt aus:

Euro FC 1
1. Oktober 2016
Espoo, Finnland

Tom Niinimäki vs. Jonathan Brookins
Yoself Ali Muhmmad vs. Fernando Rodriguez Jr.
Juho Valamaa vs. Karl Amoussou
Alan Omer vs. Hiroyuki Takaya
Alexander Poppeck vs. Robert Wilkinson
Toni Tauru vs. Marc Gomez
Andreas Stahl vs. Georgi Valentinov
Izabela Badurek vs. Roxane Teixeira
Stuart Austin vs. Nils van Noord
Aleksi Mäntykivi vs. Sören Bak