MMA - Europa

Erste Kämpfe für Superior Challenge 7

Superior Challenge 7 (Poster via Superior Challenge)

Die Superior Challenge aus Schweden ist zweifelsohne eine der größten, wenn nicht sogar die größte MMA-Veranstaltungsreihe Europas. Seit drei Jahren überzeugt sie mit erstklassigen Shows, bei denen sowohl schwedische und europäische Spitzenkämpfer als auch UFC-Veteranen in den Käfig steigen. Mit „Rise of Champions“ startet die Superior Challenge am 30. April in Stockholm ins Jahr 2011. Dem Namen entsprechend stehen drei Titelkämpfe auf dem Programm.

Im Mittelgewicht greift der frühere UFC-Titelherausforderer Thales Leites, ein BJJ-Schwarzgurt aus Brasilien, nach dem Gold. Leites debütierte im Oktober mit einem Aufgabesieg gegen Tor Troeng bei Superior Challenge. Sein Gegner für den 30. April steht noch nicht fest.

Im Leichtgewicht schickt sich Reza „Maddog“ Madadi, einer von Schwedens größten Stars, an, endlich einen Titel zu gewinnen. Auch er wartet noch auf seinen Gegner.

Die Paarung für den Weltergewichtstitelkampf ist hingegen schon komplett: Diego Gonzalez trifft auf den Brasilianer Daniel Acacio. Acacio besiegte im Oktober David Bielkheden knapp nach Punkten und bestätigte damit nach Siegen gegen Tor Troeng und Bobby Rehman seinen Spitznamen „The Viking Hunter“.

Für die Superior Challenge 7 angekündigt, aber noch ohne Gegner, sind die schwedischen Topkämpfer David Bielkheden, Papy Abedi, Assan Njie, Tor Troeng, Magnus Cedenblad und Sirwan Kakai.

Das bisherige Programm im Überblick:

Superior Challenge 7: Rise of Champions
30. April 2011
Hovet in Stockholm, Schweden

Mittelgewichtstitelkampf
Thales Leites vs. TBA

Leichtgewichtstitelkampf
Reza Madadi vs. TBA

Weltergewichtstitelkampf
Diego Gonzalez vs. Daniel Acacio

David Bielkheden vs. TBA
Matti Mäkelä vs. Hector Ramirez
Papy Abedi vs. TBA
Assan Njie vs. TBA
Tor Troeng vs. TBA
Magnus Cedenblad vs. TBA
Navid Yousefi vs. Junie Allen Browning
Farshad Farsiani vs. TBA
Sirwan Kakai vs. TBA
Lina Eklund vs. TBA

Vorkämpfe
Andreas Stahl vs. TBA
Trym Dahl vs. TBA