MMA - Europa

Die Nacht der Löwen in Wuppertal

Mitten in der Ferienzeit in Veranstaltung zu organisieren, da muss man entweder reichlich optimistisch sein, oder einfach nur gut organisiert. Ein bisschen von beiden werden wohl die Veranstalter der "Nacht der Löwen" am 29. August in Wuppertal haben.

Zwar stehen bisher erst 3 Kämpfe fest, doch schon diese versprechen tolle und spannende Duelle für die Zuschauer. Im Main-Fight nach K-1 Regeln wird es zum letzten Auftritt von Lokalmatador Özcan Köse kommen. Dieser möchte sich mit einem Sieg von der aktiven Bühne verabschieden. Als Gegner war eigentlich Bakar Barakat vorgesehen. Dieser gab den Veranstaltern einen Korb und zieht es vor, auf einer Boxveranstaltung anzutreten. Ersatz wurde in Person vom frischgebackenen ISKA-Eurpameister Lorand Sachs schnell gefunden. Der Regensburger siegte zuletzt in Darmstadt gegen Omar Amrani. Wird der als zähe Nuss bekannte Sachs den Abschied von Köse vermiesen ?

Im zweiten Main-Fight trifft der "Panzer" aus Wuppertal, Werner Kreiskott auf den ehem. K-1 Fighter Azem Maksutaj aus der Schweiz. Ein sehr interessantes Duell, bei dem einige noch vor ein paar Monaten dem Wuppertaler Kreiskott sicherlich keine Chance eingeräumt hätten. Doch dem dürfte nicht ganz so sein. Während es für Kreiskott sehr gut läuft, soll es sich laut Gerüchten um das letzte Jahr von Maksutaj handeln. Da will der 6-fachen Weltmeister noch einmal unter Beweis stellen, dass er mit seinen 34 Jahren noch nicht zum alten Eisen gehört. Ob er allerdings noch immer die gefürchteten Low-Kicks hat vergangener Tage wird man sehen. Einem offenen Schlagabtausch mit Kreiskott sollte er sich besser nicht stellen. Dennoch wird es ein Duell werden, bei dem ein Sieger nur schwer vorauszusagen ist.

Im bisher dritten bestätigten Kampf kommt es zu einem weiteren Leckerbissen. Der ehem. IKBO-Weltmeister Cagri Ermis aus Wuppertal steigt gegen K-1 Max Fighter und den amt. Shooto European Champion Denis Schneidmiller in den Ring. Ein Duell welches man gerne auch schon früher gesehen hätte. Ermis will weiter nach oben und das kann er nur, wenn er gegen Top-Leute wie Schneidmiller in den Ring steigt. Allerdings wird und das kann man offen sagen, der junge Hamburger als Favorit in den Kampf gehen. Er hatte bisher die größeren Namen vor den Fäusten und weis auch gut mit Druck umzugehen. Den muss Ermis aufbringen, sonst hat er schlechte Karten gegen Schneidmiller.

Sicher ist, dass noch einige Kämpfe folgen werden. Wir halten euch auf dem laufenden.

Die Nacht der Löwen
29. August 2009
Stadion am Zoo, Wuppertal

Fight - Card

K-1 Rules / 5x3 min.
Özkan Köse (TUR) vs Lorand Sachs (D)

K-1 Rules / 3x3 min.
Werner Kreiskott (D) vs Azem Maksutaj (CH)

K-1 Rules / 3x3 min.
Cagri Ermis (D) vs Denis Schneidmiller (D)

+ more Fights will follow