MMA - Europa

Dennis Siver trifft in Schweden auf Diego Nunes

Dennis Siver wird sein Debüt im Federgewicht in Schweden feiern. (Foto: Zuffa LLC)

Enttäuschung machte sich breit, als sich ein geplanter Kampf zwischen Deutschlands Dennis Siver und Ross Pearson bei UFC on Fuel TV 2 in Stockholm, Schweden, als Ente entpuppte. Fans des deutschen MMA-Stars können allerdings aufatmen. Mehreren Medien zufolge wird Siver sein Debüt im Federgewicht trotzdem am 14. April in Schweden feiern – und zwar gegen Diego Nunes.

Nachdem Sivers (19-8) Siegesserie über vier Kämpfe mit einer Niederlage gegen Donald Cerrone bei UFC 137 abbrach, entschied sich der Mannheimer für einen Wechsel in die Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm. Die Größen- und Reichweitennachteile, mit denen Siver im Leichtgewicht teils zu kämpfen hatte, werden ihm im Federgewicht vermutlich keine Probleme mehr bereiten.

Nunes (17-2) feierte mit einem Sieg über Mike Brown im vergangen Jahr sein UFC-Debüt. Auf eine Niederlage gegen Kenny Florian folgte bei UFC 141 ein Sieg gegen Manvel Gamburyan. Der Brasilianer ist für seinen aufregenden Kampfstil bekannt und dürfte mit Siver einen ansehnlichen Kampf auf die Beine stellen.

Das Programm für das Schweden-Debüt der UFC umfasst somit elf Kämpfe, wobei zwei Kampfpaarungen noch nicht von offizieller Seite bestätigt wurden.

UFC on FUEL TV 2
14. April 2012
Ericsson Globe Arena in Stockholm, Schweden

Alexander Gustafsson vs. Antônio Rogério Nogueira
Alessio Sakara vs. Brian Stann
Siyar Bahadurzada vs. Paulo Thiago
Damacio Page vs. Brad Pickett
DaMarques Johnson vs. John Maguire
Cyrille Diabaté vs. Jorgen Kruth
Simeon Thoresen vs. Besam Yousef
Francis Carmont vs. Magnus Cedenblad
Papy Abedi vs. James Head
Jason Young vs. Hamid Corassani *
Dennis Siver vs. Diego Nunes *

*noch nicht offiziell bestätigt