MMA - Europa

Cage Warriors 61 verliert Hauptkampf

Cage Warriors 61: Brum vs. Pekov

Cage Warriors hat zum zweiten Mal in Folge kurzfristig einen Hauptkampf verloren. Am 7. Dezember fiel das Titelduell zwischen Neil Seery und Ulysses Gomez aus, da Gomez beim Gewicht abkochen kollabiert war. Am 13. Dezember müssen die Fans auf den Hauptkampf von Cage Warriors 61 verzichten, da sich der Brasilianer Bruno Carvalho verletzt hat.

Der neue Hauptkampf von Cage Warriors 61 ist ein Bantamgewichtsduell zwischen dem Engländer James Brum (13-2) und dem Russen Marat Pekov (10-4), zwei der größten europäischen Talente in dieser Gewichtsklasse. Brum ist bei Cage Warriors noch ungeschlagen, er gewann seine letzten sechs Kämpfe bei der britischen Traditionsorganisation. Pekov hingegen verlor sein Cage-Warriors-Debüt im Oktober gegen den Bellator- und Sengoku-Veteranen Ronnie Mann nach Punkten.

Im Weltergewicht trifft der erfahrene Engländer Jack Mason (25-12) auf den Franzosen Seydina Seck (15-9), im Halbschwergewicht kämpft der Ägypter Mohamed Ali (8-5) gegen den Engländer James Hurrell (6-3).

Cage Warriors 61 hätte ursprünglich am 14. Dezember in Bagdad, Iran stattfinden sollen, wurde aber aus logistischen Gründen einen Tag vorverlegt und nach Amman, Jordanien verlegt, wo Cage Warriors bereits veranstaltet hat.

Die komplette Veranstaltung kann in Deutschland live und kostenlos über das Internet verfolgt werden. Das Vorprogramm wird ab 17.30 Uhr auf Facebook übertragen, das Hauptprogramm ab 18.45 Uhr auf CageWarriors.tv.

Die Kämpfe in der Übersicht:

Cage Warriors 61
13. Dezember 2013
Amman, Jordanien

James Brum vs. Marat Pekov
Jack Mason vs. Seydina Seck
Mohamed Ali vs. James Hurrell
Jake Bostwick vs. Vincent del Guerra
Julien Boussuge vs. Damien Brown
Spencer Hewitt vs. Paul Marin
Arnold Allen vs. Doni Miller
Jarrah Al-Selawe vs. James Burrows