MMA - Europa

Box-Sensation mit Abraham, Kessler & Co.

Es ist die Box-Sensation des Jahres schlechthin. Nach seinem Wechsel vom Mittel- in das Supermittelgewicht hat IBF-Champion Arthur Abraham die ganz große Kohle vor den Augen. Die Rede ist von 50 Millionen US-Dollar, die in etwa € 36 Millionen entsprechen. Dabei handelt es sich um ein Turnier mit den sechs stärksten Supermittelgewichtlern der Welt. Neben Abraham wären dies WBA-Weltmeister Mikkel Kessler (Dänemark, 2), WBC-Champion Carl Froch (England, 2), der WBC-Ranglistenerste Andre Dirrell (USA, 2), Ex-Weltmeister Jermain Taylor (USA) und Olympiasieger Andre Ward (USA).

Das ganze soll wie folgt ablaufen. Abraham & Co werden zunächst gegen die US-Boys in den Ring steigen. Für einen KO-Sieg gibt es 3 Punkte, ein Punktsieg bringt 2 Punkte und bei einem Unentschieden gibt es noch einen Punkt. Demnach werden sich für das Halbfinale die vier besten qualifizieren. Im Endkampf der im Mai / Juni 2011 steigen soll, geht es dann um die WM-Gürtel der Verbände WBC und WBA.

Das ganze wird wie folgt funktionieren. Promoter Wilfried Sauerland, die TV-Sender ARD und Showtime organisieren das Turnier. Die Prämie für den letztendlichen Sieger soll sich im zweistelligen Millionen-Bereich bewegen.

Beim ersten Gegner von "König" Arthur Abraham soll es sich um den ehemaligen 3-fach Weltmeister Jermain Taylor handeln. Als Termin wird der 10. Oktober gehandelt. Steigen soll das Duell wohl in der O2 World in Berlin. Sobald es zu diesem Box-Hammer weitere Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr es natürlich hier.