MMA - Europa

Bola Omoyele vs. Aaron Wilkinson plus Leichtgewichtsturnier

Cage Warriors 60

In diesem Jahr wechselte mit Conor McGregor nicht nur das irische Aushängeschild von Cage Warriors zur UFC, sondern gleichzeitig auch der Doppel-Champion im Feder- und Leichtgewicht. Bei der 60. Veranstaltung von Cage Warriors soll nun auch endlich wieder ein Titelträger im Leichtgewicht ermittelt werden. Hierzu findet ein Vier-Mann-Turnier statt, dass dann einen neuen Champion krönt.

Im regulären Hauptkampf messen sich unterdessen Bola Omoyele und Aaron Wilkinson.
The Ultimate Fighter: Smashes gegen The Ultimate Fighter 12 heißt es im Hauptkampf des Abends. Bola Omoyele (7-1) trat in der "Smashes"-Staffel an, unterlag dort jedoch dem Australier Manny Rodriguez bereits in der ersten Runde durch Aufgabe. Zurück in Großbritannien setzte Omoyele bei seinem Cage Warriors-Debüt im Juli seine Serie fort und sicherte sich den sechsten vorzeitigen Sieg in Folge.

Aaron Wilkinson (10-6) nahm an TUF 12 teil. Nachdem der Engländer seinen Qualifikationskampf siegreich gestalten konnte, unterlag er anschließend dem späteren Finalisten Michael Johnson durch Aufgabe in der dritten Runde. Wilkinson erhielt eine zweite Chance über die Wild Card, unterlag dort jedch Kyle Watson und wurde nach einer Niederlage im ersten offiziellen UFC-Kampf im Finale gegen Cody McKenzie von der UFC entlassen. Seitdem trat der "Daywalker" wieder in seiner britischen Heimat an und konnte vier seiner sechs Kämpfe gewinnen.

Zuvor trifft der Liverpooler Leeroy Barnes (12-11 (1)) auf den Polen Kacper Karski (4-1). Hier dürfen sich Fans auf einen Grappling-lastigen Kampf freuen, haben doch beide Kämpfer den Großteil ihrer Siege durch Aufgabe des Gegners erreicht. Das gleiche kann man über die Fliegengewichte Bryan Creighton (4-1) und Spencer Hewitt (10-5) sagen. Da Creighton das Gewichtslimit um über fünf Pfund verfehlte, hängt dieser Kampf noch in der Schwebe. Creighton wird morgen um 16 Uhr erneut eingewogen und darf dabei maximal zehn Pfund oberhalb der 125 Pfund-Marke wiegen.

Abgerundet wird das Hauptprogramm mit dem Frauenkampf zwischen der MMA-Debütantin Amanda Kelly und ihrer 22-jährigen Kontrahentin Hannah Stephens (2-1) sowie dem Federgewichtskampf zwischen dem unbesiegten Arnold "Almighty" Allen (4-0) und seinem deutlich erfahreneren Gegner Declan Williams (8-6-3).

Das Halbfinale des Leichtgewichts-Turniers findet bereits im Vorprogramm statt, um den Athleten eine möglichst lange Erholungspause zu gönnen. Hier trifft der 27-jährige Slowene Ivan Buchinger (23-4) auf den "English Bull Terrier" Mick Sinclair (12-3) und der Schotte Stevie Ray (12-4) auf "Daddy Cool" Jason Ball (20-12). Sollte einer der Teilnehmer nicht am Finale teilnehmen können, rückt der Gewinner des Kampfes zwischen Sean Carter (6-0) und Richard Griffin (5-9) nach.

Das komplette Programm von Cage Warriors 60 im Überblick:

Cage Warriors 60
5. Oktober 2013
London, England

Cage Warriors Turnierfinale im Leichtgewicht
TBA vs. TBA

Bola Omoyele vs. Aaron Wilkinson
Leeroy Barnes vs. Kacper Karski
Bryan Creighton vs. Spencer Hewitt
Amanda Kelly vs. Hannah Stephens
Arnold Allen vs. Dec Williams
Athinodoros Michailidis vs. Nad Narimani

Cage Warriors Turnierhalbfinale im Leichtgewicht
Jason Ball vs. Stevie Ray
Ivan Buchinger vs. Mick Sinclair

Aaron Blackwell vs. Kris Edwards
Sean Carter vs. Richard Griffin
Ben Constantine vs. Charlie Watts
Cameron Else vs. Paddy Pimblett