MMA - Europa

Battle of Moscow 8: Drago vs. Khasikov

Nachdem man ihn zuletzt auf der 5. Merseburger Fight Night in Aktion sehen durfte, wird Gago Drago dieses Jahr erneut im Ring stehen. Der nächste Termin steht für den 3. November, wo Gagik Arutyunyan, so Dragos bürgerlicher Name, auf den Russen Batu Khasikov treffen wird.

In Moskau wird es zum Duell kommen, dass den Hauptkampf der achten Ausgabe der „Battle of Moscow“-Kampfreihe bildet. Der WAKO-Titelträger Khasikov ist seit sechs Duellen unbesiegt und wird somit mit viel Rückenwind gegen Drago in den Ring steigen.

Ebenfalls mit von der Partie ist der Deutsche Daniel Kimmling, der bei GnP-TV einige Emotionen zeigte und nach mehreren Einsätzen und starken Gegnern verlangte. Sein Wunsch wird erfüllt, denn das Team-Marshmallow-Mitglied wird gegen Aigun Akhmedov in den Ring steigen. Der 24-jährige Russe sollte zuvor auf den Brasilianer Alan Carlos treffen, doch dieser fiel verletzt aus und öffnete damit die internationale Tür für Kimmling.

Wie sich der 22-jährige Kimmling in der 84kg-Gewichtsklasse gegen Lokalmatador Akhmedov schlagen wird, bleibt abzuwarten, doch sein Trainer Jörg Lothmann ist zuversichtlich.

„Wir werden uns gut auf den Auslandseinsatz vorbereiten“, verriet er GroundandPound.

Die Mix-Fight Gala, die aus sieben MMA-Kämpfen und einem K-1-Duell besteht, baut sich wie folgt zusammen:

Battle of Moscow 8: Drago vs. Khasikov
3. November 2012
Eispalast Sokolniki in Moskau, Russland

K-1
Batu Hasikov (Russland) vs. Gago Drago (Niederlande)

MMA
Murad Abdullayev (Russland) vs. Viktor Halmi (Hungary)
Ibrahim Khalil (Russland) vs. Mark Vliger (Belgien)
Evgeny Zuev (Russland) vs. Islam Mamedov (Russland)
Aigun Akhmedov (Russland) vs. Daniel Kimmling (Deutschland)
Oleg Borisov (Russland) vs. Timur Valiev (Russland)
Vasil Feyzrahmanov (Russland) vs. TBA
Ilya Kushnerik (Russland) vs. Marif Feast (Russland)