MMA - Europa

Auftakt zum MMA-Herbst in Finnland

Cage 16

Finnlands MMA-Organisationen kehren in Kürze aus der Sommerpause zurück. Den Anfang machen Botnia Punishment mit ihrer Veranstaltung Nummer zehn. Am 23. September stehen sich im Hauptkampf der Lokalmatador Jarkko Latomäki und der erfahrene Schwede Diego Gonzalez, bekannt von Sengoku und der M-1 Challenge, gegenüber. Olli-Jaakko Uitto und der Franzose Manuel Sully kämpfen um den Weltergewichtstitel. Außerdem trifft der norwegische Veteran Thomas Hytten auf das englische Nachwuchstalent James Saville.

Fight Festival wartet am 1. Oktober bei „Fight Festival 31“ mit einem starken Programm auf, bei dem einige UFC-Veteranen in den Ring steigen werden: Der brasilianische Wahl-Finne Lucio Linhares kämpft gegen Kenny Robertson, Niko Puhakka fordert John Gunderson und Juha-Pekka Vainikainen stellt sich Steve Lopez. Finnlands bester Kämpfer Marcus Vänttinen musste seine UFC-Träume im Mai vorerst begraben, als er nach elf Siegen hintereinander überraschend gegen Attila Vegh verlor. Gegen den Kanadier Victor Valimaki startet er einen neuen Anlauf in Richtung UFC.

Die Nummer sieben und die Nummer zehn unserer European Top Ten im Leichtgewicht bestreiten am 8. Oktober den Hauptkampf bei Cage 16: Anton Kuivanen tritt gegen den Engländer Curt Warburton an. Darüber hinaus trifft der Schwede Assan Njie, eines von Europas größten Talenten im Mittelgewicht, auf Ville Räsänen.