MMA - Europa

Alessio Sakara kehrt bei UFC Fight Night 30 zurück

Alessio Sakara (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

Der Legionär greift am 26. Oktober wieder zum Schwert. Nach fast einjähriger Auszeit gibt der Italiener Alessio Sakara (19-10) sein Comeback bei der UFC Fight Night 30 in Manchester, England. Dort tritt er gegen den Engländer Tom Watson (16-6) an.

In den vergangenen Momenten ist es still geworden um Alessio Sakara. Zwischen September 2008 und März 2010 feierte er drei Siege in Folge, doch dann stieß er auf Chris Weidman und Brian Stann, die ihn im März 2011 bzw. April 2012 deutlich besiegten. Am 17. November 2012 wurde er im Kampf gegen Patrick Cote aufgrund mehrerer Schläge zum Hinterkopf seines Gegners disqualifiziert.

Seitdem stand Sakara nicht mehr im Octagon. Ein Rückkampf gegen Cote im März dieses Jahres fiel aus, da Sakara Probleme mit seinen Nieren hatte. Die Folge: Mehrere Monate Trainingspause. Mittlerweile ist Sakara wieder genesen und bereit für eine Rückkehr. Ein Sieg ist nach drei Niederlagen in Folge zwingend notwendig, sofern er sein Engagement bei der UFC nicht vorzeitig beenden will.

Doch auch sein Gegner Tom Watson steht unter Zugzwang. Der ehemalige BAMMA-Champion gewann nur einen von drei Kämpfen seit seinem UFC-Debüt im September 2012. Punktniederlagen gegen Brad Tavares und Thales Leites steht ein T.K.o.-Sieg über Stanislav Nedkov gegenüber.

Die Kämpfe in der Übersicht:

UFC Fight Night 30
26. Oktober 2013
Manchester Arena in Manchester, England

Michael Bisping vs. Mark Munoz
Melvin Guillard vs. Ross Pearson
Phil Harris vs. John Lineker
Ryan Jimmo vs. Jimi Manuwa
Jimy Hettes vs. Mike Wilkinson
Anthony Njokuani vs. Paul Taylor
Alessio Sakara vs. Tom Watson