MMA - Europa

ACB 54 in Manchester mit Khalidov und etlichen UFC-Veteranen

Heute Abend fährt Absolute Championship Berkut (ACB) die wohl stärkste Fight Card in der Geschichte der Organisation auf. In Manchester werden bei ACB 54 etliche Stars in den Käfig steigen.

Höhepunkt der Veranstaltung ist der Mittelgewichtskampf zwischen Mamed Khalidov (32-4-2) und Luke Barnatt (12-3). Khalidov zählt seit Jahren zu den besten Kämpfern Europas, hat bei KSW in den letzten Jahren etliche große Namen geschlagen. 2015 holte er sich mit einem Blitz-Sieg gegen Michal Materla den Mittelgewichtstitel von KSW. Im vergangenen Jahr konnte er das Gold in einem umstrittenen Kampf gegen Aziz Karaoglu erfolgreich verteidigen. Danach kündigte Khalidov eine Pause an, die heute Abend bei seinem ACB-Debüt beendet wird.

Kontrahent Luke Barnatt ist durch seine Zeit in der UFC bekannt geworden. Bei „The Ultimate Fighter 17“ schied er im Halbfinale aus, am Ende wurde er aber dennoch von der UFC unter Vertrag genommen, wo er bis 2015 sechs Kämpfe bestritten hat, einen davon auch in Deutschland. Nach drei Niederlagen in Folge trennte sich die UFC von „Big Slow“. Seitdem konnte sich der Brite vier vorzeitige Siege in Europa in Folge sichern.

Aslambek Saidov (19-5) kämpft bei der Veranstaltung gegen den Rumänen Ion Pascu (15-6). Saidov ist wie Trainingskollege Khalidov durch seine zahlreichen Kämpfe bei KSW berühmt geworden. Der 32-Jährige hielt bei KSW bereits den Weltergewichtstitel und ist zuletzt auch bei ACB angetreten. In seinem letzten Kampf musste er sich Brett Cooper geschlagen geben. Ion Pascu hat in seiner Karriere unter anderem bei BAMMA, Cage Warriors und Superkombat gekämpft. Von seinen letzten sieben Kämpfen konnte er sieben für sich entscheiden, sechs davon vorzeitig.

Insgesamt sind für die heutige Veranstaltung ganze 24 Kämpfe geplant. Auf der Fight Card finden sich zahlreiche weitere UFC-Veteranen wieder, wie zum Beispiel Nam Phan (21-16), Robert Whiteford (13-4) und Mike Wilkinson (9-3).

Die Veranstaltung beginnt heute Abend um 18 Uhr und wird auf dem Youtube-Kanal von ACB übertragen: www.youtube.com/channel/UCLGGGhIs6FFRgwR3sqeZ7KQ

ACB 54: Supersonic
11.
März 2017
Manchester Arena in Manchester, England

Luke Barnett vs. Mamed Khalidov
Asambek Saidov vs. Ion Pascu
Aurel Pirtea vs. Saul Rogers
Amirkhan Adaev vs. Josh
ua Aveles
Brendan Loughnane vs. Mike Wilkinson
Ali Bagov vs. Bubba Jenkins
David Mitchell vs. Ibrahim Chuzhigaev
Nam Phan vs. Rob Whiteford
Rakhman Dzhanaev vs. Adam Zajac
Batraz Agnaev vs Max Nunes
Tanner Boser vs. Mukhumat Vakhaev
Danny Mitchell vs. Andrew DeVent
Murad Kalamov vs. Niko Gjoka
Lewis Monarch vs. Kane Mousah
Eden Newton vs. Azi Thomas
Michael Tobin vs. Dean Garnett
Javonne Morrison vs. Shoaib Yousaf
Ashley Reece vs. James Lewis
Iain Feenan vs. Chris Bungard
Coner Hignett vs. Aaron Aby
Shaun Hampton vs. Gaz Corran
Jenaid Ebanks vs. Marcin Prostko
Declan Williams vs. Cal Ellenor
Hamza Bougamza vs. Constantine Pitera