MMA Deutschland

Zwei Titelkämpfe führen Hype FC 12 am 4. April an

Am 4. April findet im Bremer Pier 2 die 12. Ausgabe von Hype FC statt. Angeführt wird die Veranstaltung von Titelkämpfen im Weltergewicht sowie Federgewicht. Damian Pikula wird in der Klasse bis 77kg um das Gold antreten, Niko Serbezis bis 66kg. Gegner für die beiden Kämpfer stehen aktuell noch nicht fest. Mit Koray Cengiz ist zudem ein absoluter Publikumsliebling mit von der Partie. Neben den gemischten Kampfkünsten dürfen die Zuschauer sich auch auf hochklassige K-1-Kämpfe freuen.

Im Hauptkampf von Hype FC 12 wird Damian Pikula um den Titel im Weltergewicht antreten. Der Athlet vom Free Fight Team Bremen stand zuletzt im vergangenen April bei Hype FC 10 im Käfig. Bei diesem Auftritt ließ er Markus Tucholke keine Chance und gewann das Aufeinandertreffen vorzeitig durch technischen Knockout. Am 4. April könnte er im Bremer Pier 2 an diesen Erfolg anknüpfen und sich gleichzeitig das Gold der Organisation sichern. Auf wen Pikula dabei treffen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Auch im Co-Hauptkampf des Abends wird ein Gürtel auf dem Spiel stehen, diesmal im Federgewicht. Erster Anwärter auf den Titel ist Niko Serbezis. Der Lokalmatador misst sich bereits seit seinem Debüt im Jahr 2015 mit den besten Kämpfern Deutschlands, musste jedoch gegen Mike Engel und Michael Ovsjannikov Rückschläge hinnehmen, die seinen Aufstieg verlangsamten. In seinen letzten drei Kämpfen stellte Serbezis dann unter Beweis, dass ihn diese Niederlagen nur stärker gemacht haben und er nun sein volles Leistungsvermögen abrufen kann.

Zuerst ließ er Amir Mohagheri in einem Triangle Choke abklopfen, anschließend bezwang er Bilal Muradov einstimmig nach Punkten. Den größten Erfolg seiner Laufbahn fuhr Serbezis im vergangenen Jahr bei GMC 20 ein. Gegen den hochgelobten Felix Schiffarth zeigte er eine tadellose Leistung und wurde folgerichtig mit einem einstimmigen Punktsieg belohnt. Nun will er seiner Sammlung den Titel von Hype FC hinzufügen. Ein Gegner wird derzeit noch gesucht.

Mit Koray Cengiz konnten die Organisatoren einen waschechten Publikumsliebling verpflichten. Der ehemalige Ölringer lässt gerne im Stand die Fäuste fliegen und sorgt so regelmäßig für ansehnliche Gefechte. Sportlich lief es für „The Machine“ zuletzt suboptimal. Nur einen seiner letzten sechs Kämpfe gewann das Halbschwergewicht und braucht dementsprechend am 4. April dringend einen Sieg.

Den will er gegen Alexander Wesner holen. In der Karriere des Kämpfers von den Emsteck Fighters wechselten sich bisher Siege und Niederlagen ab. Glaubt man an diese Serie, wäre in Bremen wieder ein Sieg fällig.

Das weitere bisherige Programm besteht aus acht Kämpfen im K-1 sowie drei im MMA. Eine Übersicht findet ihr anbei:

Hype FC 12
4. April 2020
Pier 2, Bremen

MMA
Titelkampf im Weltergewicht

Damian Pikula vs. TBA

Titelkampf im Federgewicht
Niko Serbezis vs. TBA

Koray Cengiz vs. Alexander Wesner
Simon Korfe vs. Daut Omer
Amir Safi vs. Hakan Bozkurt
Ali Reza Rusulli vs. Can Cicek

K-1
Deji Kalejaiye vs. Mensur Muric
Furkan Gencer vs. Joel Banaschewski
Lukas Menzel vs. Erhan Okuroglu
Dilawa Mohammed vs. TBA
Sha Shirzad vs. TBA
Firo Kaya vs. TBA
Lennart Trede vs. TBA
Markus Krischker vs. TBA