MMA Deutschland

Youtube-Star Flying Uwe bestreitet bei GMC 18 ersten MMA-Kampf

Steht kurz vor seinem MMA-Debüt: Youtuber Flying Uwe (Quelle: GMC)

GMC 18 hat prominenten Zuwachs erhalten. Der bekannteste deutsche Fitness-Youtuber, Flying Uwe, wird bei der Veranstaltung am 2. Februar sein MMA-Debüt geben. Aktuell bereitet sich der langjährige Kampfsportler in Hamburg auf den eben dort stattfindenden Kampf vor. Sein Gegner steht derweil noch nicht fest.

Flying Uwe ist ein Mann vieler Talente. Auf Youtube begleiten weit mehr als eine Million Menschen das Leben des 31-Jährigen und beobachten ihn unter anderem beim Krafttraining, Zocken und nicht zuletzt Kampfsport. Seit seinem 14. Lebensjahr spielt das Kämpfen eine bedeutende Rolle im Leben des Uwe Schüder, so sein bürgerlicher Name. Seitdem trainiert er Kung Fu und versuchte sich auch in weiteren Aspekten der gemischten Kampfkünste. Auch seinen Namen verdankt er dem Kung Fu: Seine spektakulären Dreh-Kicks brachten ihm das Pseudonym Flying Uwe ein.

Seine erworbenen Fähigkeiten will er am 2. Februar auf die Härteprobe stellen. Dann steigt in der Hamburger Edel Optics Arena die 18. Ausgabe der German MMA Championship. Angeführt wird der Event von einem Teamkameraden von Flying Uwe: Ömer Solmaz tritt gegen Felix Schiffahrt um das Gold im Federgewicht an.

Schon jetzt fühlt sich Flying Uwe bereit für sein Debüt und vertraut auf sein jahrelanges Training: „Durch meine jahrelange Erfahrung als Pointfighter im Semikontakt, möchte ich mich nun der Herausforderung stellen, verschiedene Kampfsportarten auch im Vollkontakt zu vereinen. Schon in dieser Zeit des Pointfights lernte ich meinen heutigen Coach Ismail Cetinkaya kennen. Nach dem Erreichen meines Black Belts im Wun Hop Kuen Do Kung-Fu im Jahre 2013 habe ich intensiv in anderen Kampfsportarten, wie dem Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) bei Gracie Barra mit Professor Andre Nunes trainiert. Danach begann das MMA-Training mit meinem Coach Ismail Cetinkaya. Ich freue mich, nun mein ganzes Können unter Beweis zu stellen.“

GMC 18 findet am 2. Februar in der Edel Optics Arena in Hamburg statt. Tickets gibt es bereits jetzt auf Eventim.de. Der Gegner von Flying Uwe steht derzeit noch nicht fest.

Einblicke in seine Vorbereitung liefert euch dieses Video auf seinem Youtube-Kanal: