MMA Deutschland

We Love MMA zeigt Kampfvideos in eigener Mediathek

Am 26. Januar war „We Love MMA“ mit der 18. Ausgabe in Oberhausen zu Gast. Bevor die Veranstaltungsserie am 20. Februar in Hannover den nächsten Stopp einlegt (GNP1.de berichtete), folgt eine Info für Fans der MMA-Reihe. Die Mitschnitte der Kämpfe sind ab sofort in einem eigenen Videoportal zu finden.

„Wir veröffentlichen die Kampfvideos ab sofort nur noch in unserer Mediathek“, erklärte uns Marcus Wortmeier im Gespräch. Dieser bildet mit Frank Burczynski das WLMMA-Veranstalterduo, „Die Zuschauer finden über 200 Kämpfe im Archiv. Alles kostenlos.“

MMA-Begeisterte Fans können somit Videos der Begegnungen kategorisiert auf http://video.welovemma.de finden und darauf kostenfrei zugreifen. Mit einer Anmeldung bekommt man Zugriff auf die Duelle.

Zuvor waren die Aufnahmen vereinzelt auf Youtube oder MyVideo zu finden. We Love MMA 19 findet am 20. Februar in der Swiss-Life-Hall in Hannover statt. Tickets ab 20 Euro gibt es unter Tickethall.de.