MMA Deutschland

We Love MMA 9 am Samstag in der O2 World Hamburg

Am morgigen Samstag wird die MMA-Organisation We Love MMA erstmals einen Event in Hamburg abhalten. Für das Debüt in der Hansestadt baut der Berliner Veranstalter den Käfig in der o2 World auf, in der die Zuschauer insgesamt 13 Kämpfe zu sehen bekommen werden.

Der Veranstalter setzt dabei vorwiegend auf Sportler aus der Region. Fast die Hälfte der Kämpfer stammt aus Hamburg.

Unter ihnen ist auch Alexander Vogt vom Combat Team Hamburg. Vogt ist seit 2011 im Profi-MMA aktiv und hat den größten Teil seiner sechs Kämpfe bei We Love MMA bestritten. Momentan kann der Hamburger Student und Personal Trainer auf eine Siegesserie von vier Kämpfen zurückblicken. In seinen letzten Kämpfen besiegte er Sergej Lokhov nach Punkten und Mick Mokoyoko durch Aufgabe in der ersten Runde.

Bei We Love MMA 9 wird er auf Benjamin Wulf treffen. Der Kämpfer vom Team Trave Teufel aus Lübeck dürfte Fans von We Love MMA ebenfalls ein Begriff sein. Abgesehen von seinem MMA-Debüt, das 2011 in einem Unentschieden endete, bestritt Wulf alle seine Kämpfe bei We Love MMA. Nach einem Sieg gegen Daniel Misajilovski musste er zuletzt aufeinanderfolgende Niederlagen gegen Finn Lehmann und Michail Chrisopoulus einstecken. Ob die Niederlagenserie gegen den aufstrebenden Alexander Vogt am Samstag bricht?

Viele Augen werden am Samstag auch auf Dr. Anne Merkt gerichtet sein, denn über die 29-jährige Doktorin der Psychologie wurde in den letzten Wochen in Non-MMA-Medien wie Foucs Online, Die Welt und der Taz berichtet. Die Hamburgerin trainiert wie Alexander Vogt im Combat Team Hamburg. Im letzten Jahr feierte sie ihr MMA-Debüt im Bantamgewichtsturnier von No Compromises FC 2. Im Halbfinale besiegte sie Jessy Schwarz nach Punkten. Im Finale musste sie sich dann aber Alexandra Buch geschlagen geben. Anfang dieses Jahres zwang sie dann die Brasilianerin Luana Souza bei We Love MMA 7 zur Aufgabe, bevor sie im April bei Respect.FC 11 Aitek Emadi nach Punkten unterlag.

Am Samstag wird Sie auf Katharina Lehner treffen. Lehner wird bei We Love MMA 9 ihr MMA-Debüt geben. Sie trainiert im Combat Club Cologne mit zahlreichen Spitzenkämpfern der deutschen MMA-Szene. Von ihrer Trainingspartnerin Aitek Emadi wird sie sich garantiert einige nützliche Tipps für ihren Kampf gegen Merkt eingeholt haben.

Viel zu tun haben wird an diesem Abend der Hamburger Ismail Cetinkaya. Sein Team wird in insgesamt fünf Kämpfen präsent sein, und zwar in Form von Dimitar Kostov, Selim Agaev, Nasrat Haqparast, Lomali Hutaev und Eugen Jakobi.

Tickets ab 27 Euro können bis Samstag zum Selbstausdrucken auf www.eventim.de bestellt werden. Außerdem werden Tickets an der Abendkasse verkauft.

Das Programm von We Love MMA 9 umfasst folgende Kämpfe:

We Love MMA 9
27. September 2014
o2 World in Hamburg

Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Benjamin Wulf vs. Alexander Vogt
Anne Merkt vs. Katharina Lehner
Nasrat Haqparast vs. Tolgra Özgün
Ole Radtke vs. Dimitar Kostov
Taschtamir Magomedov vs. Yussup Osejev
Clemens Zimmermann vs. Maga Adamovich
Mehmet Ece vs. Amin Kuliev
Tom Fürst vs. Lomali Hutaev
Selim Agaev vs. Niels Fischer
Eugen Jakobi vs. Dario Bravi
Michel Gassan vs. Robert Wegner
Marcel Quietezsch vs. Benny Bunge
Lorenz Barjami vs. Krystian Milewczyk