MMA Deutschland

We Love MMA 23 am Samstag mit Ex-UFC-Kämpfer in Stuttgart

Nach knapp dreieinhalb Monaten Sommerpause wird We Love MMA am Samstag wieder den Käfig aufbauen. Veranstaltungsort von We Love MMA 23 ist die Carl Benz Arena in Stuttgart, in der die beliebte Eventserie in der Vergangenheit bereits zwei erfolgreiche Veranstaltungen auf die Beine stellen konnte.

Eines der Highlights der Veranstaltung ist das Duell zwischen dem früheren UFC-Kämpfer Amilcar Alves (15-8) und dem 18 Jahre jungen Robert Lau (3-0) aus Wittlich.

Alves geht mit einem gehörigen Erfahrungsvorteil in den Kampf. Der 36-Jährige wurde 2010 mit einer Bilanz von elf Siegen und einer Niederlage von der UFC verpflichtet. In der weltweit größten MMA-Organisation zog er dann aber zweimal den Kürzeren. Er kassierte Niederlagen gegen Mike Pierce und Charlie Brenneman, woraufhin er wieder auf kleineren Events antrat. Im vergangenen Jahr konnte Alves bei Shooto Brasil den Halbschwergewichtstitel gewinnen. Alves fiel jedoch durch einen Dopingtest, woraufhin ihm der Titel wieder abgenommen und er von der brasilianischen Sportkommission (CABMMA) für zwei Jahre für Kämpfe in Brasilien gesperrt wurde. Seitdem hat Alves einen Kampf in der Schweiz bestritten, den er gegen Cheick Kone durch Knock-out verlor.

Robert Lau hat gerade einmal drei Profikämpfe auf dem Konto. Nach einigen Amateurkämpfen konnte sich der Kämpfer vom Team Integra Wittlich im vergangenen Jahr einen T.K.o.-Sieg gegen Paulo Tavares sichern. In diesem Jahr holte sich Lau vorzeitige Siege gegen Thomas Wassmer und Maximilien Schlatter. Nun steht er in Stuttgart dem mit Abstand härtesten Gegner seiner Karriere gegenüber.

Darüber hinaus werden sich Benjamin Nüßle (3-12) und der Schweizer David Moscatelli (5-3) ein zweites Mal miteinander messen. Im April standen sich beide bei We Love MMA 21 zum ersten Mal gegenüber, damals setzte sich Miscatelli in der ersten Runde durch Rear-Naked Choke durch. Ob es diesmal anders läuft?

Zum ersten Mal wird We Love MMA eine Veranstaltung live übertragen. Am Samstagabend werden ab 21 Uhr zwei Stunden der Veranstaltung live und kostenlos auf http://video.welovemma.de/Live-stream gezeigt.

Folgende Kämpfe stehen aktuell fest:

We Love MMA 23
24. September 2016
Carl Benz Arena in Stuttgart

Amilcar Alves vs. Robert Lau
Argil Randon vs. Saeed Younsi
David Moscatelli vs. Benjamin Nüßle
Ismail Akkilic vs. Tobias Meyer zu Westram
Daniel Vogt vs. Yassin Bodinka
Oliver Buth vs. Selvin Ramcilovic
Paolo Bettine vs. Eluther Igel
Ali Asad vs. TBA
Amin Aichele vs. Ehsan Molaei
Willi Krimmel vs. Fabian Ulter
Steffen Weippert vs. Muhammed Ali Baldede
Raoul Tedeschi vs. Remo Ioannoni Fiore
Peter Böhm vs. Till Stritter
Gaisar Amer Chel vs. Amanuel Ukuwait