MMA Deutschland

We Love MMA 15: Lehner und Kruschinske mit Siegen

Volles Haus bei We Love MMA 15 (Foto: We Love MMA)

Am Samstag wurde im Tempodrom in Berlin wieder der Käfig aufgebaut. Bei der 15. Ausgabe von We Love MMA bekamen die Zuschauer in der prall gefüllten Halle insgesamt zwölf MMA-Kämpfe zu sehen. Im Hauptkampf kam es dabei zum Duell zwischen Katharina Lehner und Camilla Hinze.

Lehner konnte ihre Gegnerin aus Dänemark mit Schlägen unter Druck setzen und den Großteil des Kampfes kontrollieren. Nach drei Runden hatten die Punktrichter deshalb leichtes Spiel. Sie erklärten die Kölnerin einstimmig zur Siegerin. Für Katharina Lehner ist es der dritte Sieg im dritten Profi-Kampf. Allmählich öffnen sich die Tore für größere Aufgaben.

Nach vier Niederlagen in Folge - wohlgemerkt gegen Top-Kämpfer wie Nordin Asrih und Ruben Crawford - konnte Jonny Kruschinske am Samstag wieder einen Erfolg feiern. Der Dresdner stoppte den Berliner Andreas Gözütok in der zweiten Runde mit einem Guillotine Choke.

Grappling-Ass Mehmet Yüksel zwang seinen Gegner Sven Grotten in der ersten Runde durch Rear-Naked Choke zur Aufgabe und sicherte sich damit den ersten Submission-Sieg seiner MMA-Karriere.

Die Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick:

We Love MMA 15
4. Juli 2015
Tempodrom, Berlin, Deutschland

Katharina Lehner bes. Camilla Hinze nach Punkten
Jonny Kruschinske bes. Andreas Gözütok via Guillotine Choke in Rd. 2
Mehmet Yüksel bes.
Sven Grotten via Rear-Naked Choke in Rd. 1
Davit Karapetian bes.
Mathias Friedrich via Armbar in Rd. 1
Armin Kuliev bes. Daniel Makin via T.K.o. (Schläge) in Rd. 1
Stephan Janßen bes. Johannes Michalik via Triangle Choke in Rd. 1
Dustin Stoltzfus bes. Arda Adas via Disqualifikation in Rd. 2
Mert Oezyildirim bes. Giuseppe Correra nach Punkten
Kevin Walsh bes. Stanislaw Lottis via K.o. in Rd. 1
Rainer Benjatschek bes. Ebraim Hosseinpour via Disqualifikation in Rd. 2
Kristian Lovric vs. Dominique Maniry endete mehrheitlich Unentschieden
Faruk Kaya bes. Kenny Mingau via Armbar in Rd. 1