MMA Deutschland

Verschoben: Respect FC 18 in Köln findet am Samstag nicht statt

Die 18. Ausgabe von Respect.FC muss verschoben werden. Eigentlich hätte die Veranstaltung am kommenden Samstag im Sartory Saal in Köln stattfinden sollen, zahlreiche Kämpferabsagen zwangen Veranstalter Sven Neumann nun aber zu dem schweren Schritt, den Event auf den 4. Dezember zu verlegen. Die Location bleibt dabei die gleiche.

„Aufgrund höherer Gewalt und somit zahlreicher krankheits- und verletzungsbedingter Absagen, die unsere Fight Card auf nun mehr auf nur noch sechs Kämpfe hat schrumpfen lassen, mussten wir leider schweren Herzens das Event am kommenden Wochenende, den 22. Oktober in Köln verlegen“, schrieb der Veranstalter auf Facebook. „Trotz intensiver Bemühungen ist es uns nicht gelungen die Ausfälle zu kompensieren. Das Ganze ist nicht nur ärgerlich sondern für uns auch mit Kosten verbunden.“

Bei Respect.FC 18 sollte es zum ersten Mal eine Respect.FC-Großveranstaltung im Käfig geben. Traditionsgemäß fanden die Kämpfe bisher im Ring statt. Nun muss das das Käfig-Debüt noch etwas länger warten.

Fans, die sich bereits Ticket für die Veranstaltung am Samstag gesichert hatten, können mit der Eintrittskarte die Dezember-Veranstaltung besuchen und werden kostenfrei in eine höhere Kategorie aufgestuft.