Anzeige

MMA Deutschland

Veranstalter verraten im Interview erste Kämpfe für GMC 7

Tolle Kämpfe, gute Stimmung und eine prall gefüllte Halle - Deniz Hacıabdurrahmanoğlu und Özhan Altintas können stolz darauf sein, was sie bei GMC 6 am vergangenen Wochenende auf die Beine gestellt haben. Doch auf dieser Leistung will sich das Veranstalter-Duo nicht ausruhen. Die Planungen für die siebente Ausgabe von GMC für den 7. November sind bereits in vollem Gange.

„Wir basteln schon an der Fight Card“, sagte Deniz Hacıabdurrahmanoğlu nach GMC 6 im Interview mit Groundandpound-TV. „ Einen Kampf den wir heute auch gerne gemacht hätten, den können wir natürlich schon verkünden: Jonas Billstein wird gegen Nick Salchow um den Titel kämpfen. Fünfmal fünf Minuten. Er wird im Halbschwergewicht seinen Titel verteidigen.“

Salchow forderte Billstein wenige Wochen vor GMC 6 zum Titelkampf heraus und nach ein paar Wortgefechten wurde der Kampf offiziell angesetzt. Kurz vorm Event brach sich Billstein jedoch die Hand und musste das Duell absagen. Am 7. November soll es nun zum großen Kampf kommen.

Doch damit nicht genug. Die Zuschauer können sich bei GMC 7 auf weitere große Namen freuen, wie Hacıabdurrahmanoğlu verriet: „Dann wird man wahrscheinlich die Paarung David Zawada gegen Ruben Crawford sehen. Ruben – der ehemalige Leichtgewichtschampion – hat jetzt auch zweimal ausgesetzt bei GMC. Jetzt wird es mal wieder Zeit ihn zu sehen. Er hat ja die Gewichtsklasse gewechselt. […] Djamil Chan ist jetzt unser Titelträger. Er wird jetzt wohl auch öfter zu sehen sein bei GMC. […] Des Weiteren muss man nach dem Sieg von Andreas Kraniotakes abwarten, ob er noch mal ins Schwergewicht wechselt oder im Halbschwergewicht bleibt. Anzudeuten ist es, dass er wahrscheinlich wieder seinen Schwergewichtstitel bei GMC 7 verteidigen wird.“

Auch an einer Teilnahme von Rafal Moks wird gearbeitet. Der Pole konnte sich 2013 mit einem Sieg gegen Abus Magomedov den GMC-Weltergewichtstitel sichern. Aufgrund seiner vergangenen Leistung könnte Magomedov in einem Rückkampf um den Titel kämpfen.

Was die Veranstalter über GMC 6 sowie die kommende Veranstaltung zu sagen hatten, erfahrt ihr im Interview:

Kommentare