MMA Deutschland

Titelkampf zwischen Tobias Huber und Vugar Bakhshiev führt Integra FC 12 an

Am 13. April beginnt das Wettkampfjahr für die Integra Fighting Championship. Austragungsort der 12. Ausgabe ist das Eventum Wittlich, das in der Vergangenheit schon zahlreiche Integra-Events beheimatete. Die rheinland-pfälzischen Fans erwartet wie gewohnt ein Programm gespickt mit aufstrebenden Lokalmatadoren sowie gestandenen Veteranen. Im Hauptkampf des Abends wird der Titel im Leichtgewicht auf dem Spiel stehen. Anwärter auf das Gold der Organisation sind die erfahrenen Submission-Spezialisten Tobias „Thiago“ Huber und Vugar Bakhshiev.

Vier Kämpfe, vier Siege in der ersten Runde – das ist die Bilanz von Vugar Bakhshiev bei Integra FC. Auf einen spektakulären Spinning Back Kick gegen Nam Hai Vu folgten drei Erfolge via Submission. Dabei zeigte der Aserbaidschaner seine Vielseitigkeit auf der Matte: Von einem Kimura über einen Rear-Naked-Choke bis hin zu einem Heel Hook präsentierte er einen Querschnitt verschiedenster Aufgabetechniken. Zuletzt benötigte der 33-Jährige bei Integra FC 11 lediglich 45 Sekunden, um den hoch gehandelten Aleksandar Terzic in einem Heel Hook abklopfen zu lassen. Diese Leistungen werden bei Integra FC 12 mit einem Titelkampf belohnt.

Um das Gold im Leichtgewicht an sich zu reißen, muss Bakhshiev an Tobias Huber vorbei. „Thiago“, wie der gebürtige Brasilianer von seinen Fans genannt wird, ist wie sein Kontrahent ein erfahrener Athlet, der schon beinahe alles im Käfig gesehen hat. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die Qualität im Bodenkampf: zehn seiner 12 Siege fuhr der Stuttgarter via Submission ein. Mit einem überraschenden Triumph über Rasul Malsagov in seinem Integra-Debüt verdiente sich der Naga-Sieger seinen Titelkampf und will gegen Bakhshiev erneut für einen Knall sorgen.

Davor kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Grand-Prix-Finalisten. Während Anatoliy Adzhamyan im vergangenen Jahr das Finale des Amateur-Turniers der Organisation erreichen konnte, darf sich Islam Dulatov gar als Sieger bezeichnen. Bei Integra FC 8 setzte sich das Versace Model vorzeitig gegen Khurshed Kakhorov und Iraskha Khizriev durch und sicherte sich mit diesen Siegen einen der begehrten Grand-Prix-Gürtel. Nach einem schnellen Sieg via Guillotine Choke bei Integra FC 11 will er seine Siegesserie bei der 12. Auflage fortsetzen.

Zuvor peilt der ungeschlagene Usbeke Firdavs Khasanov den sechsten Sieg im sechsten Profikampf an. Er trifft auf den französischen Judo-Schwarzgurt Abdel Djilali.

Anbei findet ihr das bisherige Programm in der Übersicht:

Integra FC 12
13. April 2019
Eventum, Wittlich

Titelkampf im Leichtgewicht
Tobias Huber vs. Vugar Bakhshiev

Islam Dulatov vs. Anatoliy Adzhamyan
Firdavs Khasanov vs. Abdel Djilali
Ihsan Basnakaev vs. Cagri Ucar
Raul Lemberanskij vs. Timur Bagljarov
Ismail Cimen vs. Philipp Müller
Deni Basnakaev vs. Mohammad Makraou