MMA Deutschland

Superior FC kommt im März nach Darmstadt, Titelkampf für Abus Magomedov geplant

Foto: Superior FC

Kaum ist die 15. Ausgabe von Superior FC in Rüsselsheim Geschichte, da blicken die Veranstalter bereits auf den nächsten Event. Am 11. März 2017 geht es wieder nach Hessen, wenn Superior FC zum ersten Mal in Darmstadt halt macht.

Stattfinden wird Superior FC 16 direkt im Zentrum der Wissenschaftsstadt. Der Austragungsort ist das Darmstadtium. Von offizieller Seite wurden noch keine Kämpfe für die Veranstaltung bekanntgegeben. Doch bereits während Superior FC 15 gab es am Samstag eine öffentliche Herausforderung von Abus Magomedov, der die Veranstalter offenbar positiv gegenüberstehen.

So forderte Abus Magomedov nach seinem T.K.o.-Sieg gegen Mathias Schuck den neuen Mittelgewichtschampion von Superior FC, den Italiener Mattia Schiavolin, heraus. Schiavolin hatte den vakanten Gürtel zuvor mit einem Punktsieg über UFC-Veteran Goran Reljic gewonnen.

„Die Veranstalter haben uns vor dem Kampf gesagt, dass er nach einem Sieg (gegen Schuck) um den Titel kämpfen darf“, so Magomedovs Manager Ivan Dijakovic über die Herausforderung.

Die Verträge müssen zwar noch unterzeichnet werden, die Chancen stehen aber allem Anschein nicht schlecht, dass Abus Magomedov am 11. März versuchen wird, sich den Mittelgewichtstitel von Mattia Schiavolin zu sichern.