MMA Deutschland

Stephan Pütz mit neuem Gegner für erste Titelverteidigung bei M-1

Stephan Pütz muss sich auf einen neuen Gegner einstellen. (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

Am 15. August wird Stephan Pütz zum ersten Mal seinen M-1-Challenge-Halbschwergewichtstitel verteidigen. Ursprünglich war für M-1 Challenge 50 in St. Petersburg ein Rückkampf gegen den vorherigen Titelträger Viktor Nemkov geplant. Dieser verletzte sich jedoch und wird nun von Luis Fernando Miranda ersetzt.

Im März durfte Stephan Pütz (10-1) in seinem ersten Kampf für M-1 Global direkt um den Titel der russischen Organisation kämpfen. Der Kämpfer vom Frankfurter MMA-Spirit konnte den Kampf gegen Viktor Nemkov nach Startschwierigkeiten um 180 Grad drehen und den Champion in den letzten Runden dominieren. Nach fünf Durchgängen wurde die aktuelle Nummer eins der German Top Ten im Halbschwergewicht von den Punktrichtern zum neuen M-1-Challenge-Champion gekrönt.

Anstatt des geplanten Rückkampfes wird es nun ein Duell zwischen Stephan Pütz und Luis Fernando Miranda (12-1) geben. „Fernando Hulk“ ist ein 33 Jahre alter BJJ-Schwarzgurt aus Brasilien. In seiner Karriere musste er noch nie über die volle Distanz gehen. Sieben seiner Siege sicherte er sich durch Aufgabe, vier durch Knock-out. Im April trat Miranda erstmals für M-1 Global an und setzte sich in der ersten Runde gegen Vasily Babich durch.

Bei M-1 Challenge 50 am 15. August hätte Miranda eigentlich auf Artur Astakhov treffen sollen. Dieser zog sich jedoch ebenfalls eine Verletzung zu und verschaffte dem Brasilianer damit eine Chance auf den Titel.

Neben Stephan Pütz werden bei der Veranstaltung in St. Petersburg auch die MMA-Spirit-Kämpfer Saba Bolaghi und Ivan Buchinger in den Ring steigen. Das Programm von M-1 Challenge 50 im Überblick:

M-1 Challenge 50
15. August 2014
St. Petersburg, Russland

M-1-Challenge-Halbschwergewichtstitelkampf
Stephan Pütz vs. Luis Fernando Miranda

M-1-Challenge-Schwergewichtstitelkampf
Damian Grabowski vs. Marcin Tybura

Ivan Buchinger vs. Mikhail Malyutin
Daniel Taber vs. Ilya Doderkin 
Saba Bolaghi vs. Zulfikar Usmanov
Camille Maron vs. Nikita Chistyakov