Grappling

4. Ranglistenturnier der Männer und Frauen in Bautzen

Am Sonntag, dem 5. Dezember wurde in Bautzen das vierte und letzte Ranglistenturnier der Männer und Frauen im Judo ausgetragen. Diesmal war der Gastgeber der PSC Bautzen.

Bei diesem Turnier kamen gerade die zum Zuge, die sonst nicht an den großen lukrativen Veranstaltungen teilnehmen. Die Veranstalter des PSC Bautzen war mit dem gesamten Ablauf zufrieden.

4. Ranglistenturnier der Männer und Frauen
5. Dezember 2010
Bautzen

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Frauen:
-48 kg:
1. Severine Pesch, TuS Neureut
2. Jennifer Grimmer, TG Hanau
3. Heike Gewehr, TSC Neutraubling

-52 kg:
1. Anika Walldorf, JC Kim-Chi Wiesbaden
2. Hannah Karrasch, JC 66 Bottrop
3. Anjta Mittwede, JC Rüsselsheim
3. Vanessa Grabowski, Randori Berlin

-57 kg:
1. Kathrin Loskamp, JC 71 Düsseldorf
2. Tanja Kupschewski, TSV Großhadern
3. Maria Graf, TSV Großhadern
3. Antje Keil, SG Weixdorf
5. Yvonne Hopp, KSV Esslingen

-63 kg:
1. Katharina Gutmann, JC 66 Bottrop
2. Nora Baur, Judoschule Roman Baur
3. Katja Stefan, JC 90 Frankfurt/Oder
3. Alina Renk, Randori Berlin
5. Alice Schweinoch, JSC Erkelenz
5. Claudia Kersten, 1. JC Mönchengladbach
7. Jennifer Bieber, TH Eilbeck
7. Julia Nossol, SG Weixdorf

-70 kg:
1. Christiane Hofmann, JC Kim-Chi Wiesbaden
2. Dominice Weiglein, 1. FC Iphofen
3. Melina Wehmeyer, 1. JC Mönchengladbach
3. Diana Zweigart, Frankfurter Turnverein 1869
5. Jessica Schwickert, JC Bad Ems
5. Julia Dorny, SV Georg Knorr
7. Katrin Frey, JC Kim-Chi Wiesbaden
7. Carolin Flügel, TSV Hof

-78 kg:
1. Anna von Berg, TH Eilbeck
2. Friederike Majer, KJC Ravensburg
3. Katrin Leimgardt, JC Wermelskirchen
3. Jennifer Werner, JC Kim-Chi Wiesbaden

+78 kg:
1. Sabrina Pfortner, TV Altdorf
2. Nadine Müller, JC Kim-Chi Wiesbaden
3. Yvonne Weis, PSV Mainz
3. Maria Hunz, PST Trier
5. Meike Burock, JC Kano Heilbronn

Männer:
-60 kg:
1. Stefan Schulze, JC Leipzig
2. Jewgeny Buchbinder, UJKC Potsdam
3. Florian Wejda, JC Leipzig
3. Stefan Fricke, JC Leipzig
5. Kevin Weidner, KSV Esslingen
5. Kevin Schudack, PSC Bautzen
7. Alexander Schostek, VfL Riesa
7. Christo Janakiew, PSV Kamenz

-66 kg:
1. Philipp Dahn, Judofreunde Pforzheim
2. Jan Hapke, Judo-Crocodiles Osnabrück
3. Florian Birner, TSV Mainburg
3. Phillip Pohl, Samura Oranienburg
5. Arne Mundt, UJKC Potsdam
5. Dominik Gosens, JC 66 Bottrop
7. Max Bunk, KiK Berlin
7. Dirk Günther, PSC Bautzen

-73 kg:
1. Avtal Shoshiashvili, JC RBS 1991 Leipzig
2. Nicolas Wachter, JC Ford Saalouis
3. Henrik Lauer, JC Rüsselsheim
3. Roman Schulze, JC Leipzig
5. Marcel Gosens, JC 66 Bottrop
5. Johannes Kruse, TuRa Harksheide
7. Tom Uhlig, Chemnitzer PSV
7. Nils Dochow, JC 90 Frankfurt/Oder

-81 kg:
1. Yassin Grothaus, Judo-Crocodiles Osnabrück
2. Mario Schendel, UJKC Potsdam
3. Daniel Falk, TuRa Harksheide
3. Robin Reibedanz, PSV Berlin
5. Rene Schendel, UJKC Potsdam
5. Kevin Bizon, 1. JC Mönchengladbach
7. Sebastian Apitz, JC Rüsselsheim
7. Jan-Philipp Nowak, TSV Altenfurt

-90 kg:
1. Rene Kirsten, JC Leipzig
2. Oliver Zabel, 1. JC Mönchengladbach
3. Simon Emhardt, TSV Rohr
3. Matthias Konitz, SV Georg Knorr
5. Paul Starke, VfL Riesa
5. Patrick Haas, TSV Hertha Walheim
7. Bernd Beller, Karlsruhe
7. Florian Ellmann, TSV Abensberg

-100 kg:
1. Robin Wendt, Niendorfer TSV
2. Gunther Dingler, SV Halle
3. Dirk Lehmann, JC 90 Frankfurt/Oder
3. Martin Nußmann, JSV Nordhausen
5. Lars Entgens, TSV Hertha Walheim
5. Sascha Wasin, JKG Essen

+100 kg:
1. Igor Mbakom, JC Wiesbaden
2. Murat Malsagov, JC RBS 1991 Leipzig
3. Florian Pietsch, Dresdner SV Grün-Weiß 90
3. Sebastian Hesse, Strausberg