Anzeige

MMA - CH/AT

MMA Sommercamp in Griechenland

Vom 18. bis zum 24. August findet erstmalig ein internationales MMA Camp in Griechenland statt. Renommierte Trainer aus den verschiedensten Sparten ermöglichen es den Teilnehmern, sich im Hinblick auf die kommende Wettkampfsaison optimal vorzubereiten.

Die Atmosphäre in Naousa wird speziell sein. Am selben Ort, wo bereits Aristoteles Alexander den Grossen unterrichtete, treffen sich im Sommer Athleten und Trainer zu einer intensiven Trainingswoche. Die Teilnehmer werden aber nicht nur in technischer und taktischer Hinsicht profitieren, sondern dank der Höhenlage auf 1500 M.ü.M auch ihrer Kondition den letzten Schliff verleihen können. Dass der Trainingsbereich im Freien liegt, ist bei durchschnittlich mehr als 10 Sonnenstunden pro Tag ein weiteres Plus.

Die Trainer:

Semmy Schilt (Holland), Mitglied des Golden Glory Teams, 5 x K1 Grand Prix Champion, Kickboxen: 37-6-1, 2 x King of Pancrase, MMA: 26-14-1.
Master Octavio Almeida Junior (Brasilien), 8th Degree BJJ Black Belt, Präsident der FPJJ BJJ Federation.
Mario Yamasaki (Brasilien/USA), UFC Referee, 4th Dan Judo and BJJ Judo, Jiu-Jitsu, MMA Trainer.
Fernando Yamasaki (Brasilien/USA), 4th Dan Judo, 5th Dan BJJ Judo, Jiu-Jitsu, MMA Trainer. Gewann mehrere Medaillen bei Jiu-Jitsu Fighting System Weltmeisterschaften.
Michel van Rijt (Holland) Trainer von Team Pancratio, ehemaliger Trainer des Griechischen Jiu-Jitsu Teams, 6th Dan Jiu-Jitsu, 5th Dan Judo, 1st Dan Karate. Medaillengewinner bei mehreren Jiu-Jitsu Weltmeisterschaften und World Games.
Martijn de Jong (Holland), Headcoach des Golden Glory Teams Holland, Vizepräsident von Golden Glory.
Maxim Grishin (Russland), M-1 Fighter, MMA: 14-6-0.
Augusto Frota (Brasilien/Schweiz), Headcoach des Frota Teams Switzerland, BJJ Black Belt und MMA Kämpfer.

Das Trainingsprogramm:
Das genaue Programm wird vor Ort zusammengestellt und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. Je nach dem, ob Ausflüge geplant sind, können die Zeiten etwas abweichen. Grundsätzlich finden pro Tag aber drei Trainings statt:

Konditionstraining: 07.00 – 08.00
Techniktraining: 10.00 – 12.00
Sparring: 17.00 – 19.00

Der Ort:
Das Camp findet in Naousa, gut 90 km westlich von Thessaloniki statt.

Die Daten:
Alle Teilnehmer treffen am 18. August in Naousa ein. Das Camp endet am 24. August, dem Abreisetag.

Die Anreise:
Naousa ist vom Flughafen Thessaloniki aus bequem zu erreichen. Bitte teilt uns doch bei der Anmeldung eure genaue Ankunftszeit mit, sodass wir den Transport zum Camp organisieren können. Auch eine Anreise mit dem Auto ist möglich, die Route werden wir euch per E-Mail zustellen.

Die Unterkunft:
In der Umgebung des Trainingsortes gibt es verschiedene Hotels. Die Wahl des Hotels erfolgt situativ, abhängig von der Anzahl Teilnehmer. Für 100 Euro zusätzlich stehen auch Einzelzimmer zur Verfügung.

Alle Hotels sind ausgestattet mit Swimmingpool, Sauna, Fussballfeld, Fitnessräumen und Massagemöglichkeiten. Mountainbikes können gemietet werden.

Die Ausflugsmöglichkeiten:
Die Umgebung des Camps hat viel an Historischem zu bieten, insbesondere Alexander der Grosse prägte die Geschichte der Region. Jeder Teilnehmer sollte deshalb die Möglichkeit nutzen, für maximal 15 Euro verschiedene Sehenswürdigkeiten wie die Stadt Vergina oder die Schule des Aristoteles in Mieza zu besuchen. Busse und Eintritte werden organisiert.

Der Preis:
Die Kosten für das Trainingscamp betragen 575 Euro. Im Preis enthalten sind:

- Sechs Hotelübernachtungen
- Drei Mahlzeiten pro Tag
- Drei Trainingseinheiten pro Tag
- Transport vom Flughafen zum Camp und zurück

Bei einer anfälligen Annullierung der Buchung wird eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro erhoben.

Die Anmeldung:
Das Trainingscamp richtet sich an engagierte Kämpfer auf Pro- oder Amateurstufe. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.

Anmeldungen mit Namen, Geburtsdatum, Anzahl der Personen, Namen des Teams oder Verbandes sowie gültiger E-Mail Adresse an:

sportscampsinternational(at)gmail.com

Die Zahlungsmöglichkeiten werden euch anschließend per E-Mail zugestellt. Die Registrierung für das Camp erreicht erst nach Eingang der Zahlung ihre Gültigkeit.

Kommentare