MMA Deutschland

Ruben Crawford vs. Mohamed Grabinski - Zweiter Anlauf im Oktober

Ruben Crawford vs. Mohamed Grabinski (Fotos: Dorian Szücs)

Vor zwei Jahren sollte der Kampf schon einmal steigen, nun wird ein neuer Anlauf gewagt. Die Rede ist vom Duell zwischen Ruben Crawford (15-3) und Mohamed Grabinski (13-2), das am 15. Oktober als Hauptkampf der dritten Veranstaltung der Iron Fighters Organization dienen wird.

Im Januar 2014 sollten die beiden Top-Leichtgewichte bereits die dritte Happy New Heroic Battle anführen. Der Kampf platzte jedoch am Tag der Veranstaltung, da es Unstimmigkeiten bei der Waage gegeben hatte.

Nun versuchen es beide noch einmal. Crawford hat seit dem Kampfausfall Anfang 2014 aufgrund von Verletzungen und kurzfristigen Absagen gerade einmal zwei Kämpfe bestritten. Er holte sich einen vorzeitigen Sieg gegen Musa Jangubaev und einen Punktsieg gegen Jonny Kruschinske. Das Duell gegen Kruschinske fand im März 2015 statt, seitdem war der Kämpfer vom Combat Club Cologne nicht mehr im Käfig aktiv.

Grabinski war da in den vergangenen beiden Jahren weitaus aktiver. Der Düsseldorfer hat nach der Kampfabsage sieben Kämpfe bestritten, einen davon in Finnland, und nahm an der 22. „The Ultimate Fighter“-Staffel teil. Von den sieben Kämpfen konnte er lediglich einen nicht gewinnen, und zwar das überaus spannende Titelduell gegen Djamil Chan bei GMC 7.

Die IFO Europe Fight Night findet am 15. Oktober in der MBS Arena in Potsdam statt.