MMA Deutschland

Respect.FC Caged 2: Jessin Ayari gegen Victor Hugo Neves

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für Respect-Fans: Mit German-Top-Drei Weltergewicht Jessin Ayari kommt zehn Tage vor der Veranstaltung noch ein deutscher Hochkaräter ins Programm der zweiten Caged-Ausgabe. Der Nürnberger "Abacus" trifft am 19. Dezember in der Rheinstrandhalle auf den Brasilianer Victor Hugo Neves.

Mehr als zwei Jahre ist er her, der letzte Kampf von Jessin Ayari (13-3) auf deutschem Boden. Damals setzte sich der Nürnberger in Frankenthal bei Mannheim knapp gegen Roman Kapranov durch. Seitdem befand sich der 23-Jährige nur noch auf Achse, kämpfte zwei Mal bei der spanischen Ansgar Fight League, machte den Hauptkampf bei der Premiere der österreichischen Organisation Innferno FC (GNP1.de berichtete) und nahm sogar am Casting zur aktuellen Staffel von The Ultimate Fighter teil. Eine Niederlage im Käfig musste Ayari in diesem Zeitraum nicht einstecken. Dass Ayari schlussendlich bei TUF nicht weiterkam, lag an der Entscheidung gegen seine Gewichtsklasse. An der Zielsetzung UFC hat sich daher im Hause Ayari nichts geändert. Mit vier Siegen in Folge, zwei davon in diesem Kalenderjahr, kann er bereits auf ein sehr gutes Jahr zurückblicken, dass mit einem dritten Erfolg innerhalb der letzten zwölf Monate abgeschlossen werden soll.

Dem im Weg steht der brasilianische "Coyote" Victor Hugo Neves (5-5). Zwar nur mit einer ausgeglichenen Bilanz ausgestattet, sollte man sich davon nicht täuschen lassen, der Mann aus der Amazonas-Stadt Manaus ist gefährlich. Top-Ten-Weltergewicht Stefan Larisch kann davon ein Liedchen singen, stand er dem langen Brasilianer doch in dessen Deutschland-Debüt bei der vergangenen GMC-Veranstaltung gegenüber. Zwar musste sich Neves dabei nach Punkten geschlagen geben, durch seine Aktivität auf der Matte und seine Fähigkeiten im Stand hinterließ er jedoch nachhaltigen Eindruck.

Respect.FC Caged 2 findet am Samstag, 19. Dezember in der Karlsruher Rheinstrandhalle statt. Karten können noch über die Respect.FC-Homepage bestellt werden. Neben Jessin Ayari werden mit dem Mannheimer Leichtgewicht Ken Antwi-Adjei und dem Karlsruher Lokalmatador Daniel Dörrer zwei weitere Kämpfer aus der German Top Ten ihr Können zum Besten geben.