MMA Deutschland

Respect.FC 13: Daniel Dörrer gegen Konstantin Ivanov

Daniel Dörrer vs. Konstantin Ivanov (Foto: Respect.FC)

Erst letzte Woche stand Daniel Dörrer noch im Fuldaer Ring der Mix Fight Gala 18 und bestritt einen weiteren Kampf im K-1 (GNP1.de berichtete). Nächsten Monat steht jedoch wieder MMA auf dem Plan des 30-Jährigen. Vor heimischem Publikum geht es bei Respect.FC 13 in Karlsruhe gegen den ungeschlagenen Konstantin Ivanov. Dort, wo die MMA-Karriere des mehrfachen K-1-Weltmeisters vor 13 Monaten begann, soll im Juli das nächste Erfolgserlebnis eintreten.

MMA und K-1 sind zwei verschiedene Dinge. Etwas, dass weithingehend bekannt ist, muss mancher Quereinsteiger immer wieder schmerzhaft erfahren. So geschehen auch beim mehrfachen Kickbox- und Muay-Thai-Weltmeister Daniel Dörrer (1-2). Der Ellwanger mit über 100 Begegnungen im Kick- und Thaiboxen, konnte seine Erfolge aus dem Standkampf bisher noch nicht ins MMA übertragen. Einem Erfolg über Florian Motz bei Aggrelin stehen bisher zwei Niederlagen gegen Nicolas Djurdjevic bei der Fight Night Stuttgart und im Debüt gegen den erfahrenen Polen Dawid Baziak gegenüber. Bei Respect.FC 13 soll die Bilanz nun wieder ausgeglichen werden.

Gegenüber Konstantin Ivanov (2-0) ist ein kaum beschriebenes Blatt der deutschen MMA-Szene. Der Teamkollege Dennis Sivers in Mannheim absolvierte seit 2013 erst zwei MMA-Kämpfe, konnte allerdings beide vorzeitig für sich entscheiden. Bei der Mannheimer Hafenkeilerei im Dezember wurde Ivanovs Gegner disqualifiziert, bei seinem Debüt überzeugte Ivanov im Stand mit harten Fäusten und schlug Viktor Dell bereits in der ersten Runde mit einer heftigen Rechten K.o.

Ob sich der Mannheimer mit Daniel Dörrer auf einen Standkampf einlässt, oder doch eher den Bodenkamp sucht, wird man am 18. Juli in Karlsruhe sehen. Für Dörrer, der zuletzt mehrere Wochen lang seine Fertigkeiten in Thailand schärfte, soll 2015 ein weiterhin aktives Jahr im Ring und Käfig werden. GNP-TV hat das Halbschwergewicht auf der Mix Fight Gala 18 gesprochen:

Tickets für die Veranstaltung am 18. Juli findet ihr auf der Internetseite von Respect.FC.

Das bisherige Programm im Überblick:

Respect.FC 13
18. Juli 2015
Hintheimer Halle, Karlsruhe, Deutschland

Respect.FC-Interimstitelkampf im Halbschwergewicht
Tassilo Lahr vs. Jonas Billstein

Shooto-Titelkampf
TBA vs. TBA

MMA
Daniel Dörrer vs. Konstantin Ivanov
Johannes Grebe vs. TBA
Sebastian Heil vs. TBA
Artem Buchhammer vs. TBA
Rene Serzik vs. TBA

Deutsche Meisterschaft nach WKU
Frank Wolk vs. Ken Antwi-Adjei

K-1
Kai Obergföll vs. TBA
Willi Erling vs. TBA