MMA Deutschland

Rafal Lewon vs. Musa Jangubaev bei Superior FC 15

Superior FC rüstet weiter auf für Event Nummer 15. Am 29. Oktober sollen Zuschauer in der Großsporthalle in Rüsselsheim Kampfsportaction erleben. Zwei weitere Duelle wurden bekannt gegeben. Der frühere Veranstalter des Jahres lässt Rafal Lewon und Musa Jangubaev im Weltergewicht aufeinander los. Zudem werden mit Top-Ringer Shamil Banukayev und Grappling-Ass Sami Aita zwei junge Athleten die Fäuste schwingen.

Rafal Lewon ist in Deutschland und Polen ein bekanntes MMA Gesicht. Der 33-Jährige hat sich in unzähligen Ringschlachten mit Leuten wie Abu Azaitar, Kerim Engizek, Roman Kapranov oder Maurice van Waeyenberghe gemessen. Dabei gewann er zwar nicht jedes Duell, kann aber mittlerweile auf eine gute 12-5 Bilanz schauen. Zuletzt trat er bei der 68. Veranstaltung von PLMMA an und bezwang Mateusz Zawadzki durch Front Choke. Lewon ist vor allem auf dem Boden brandgefährlich. Das weiß auch Musa Jangubaev.

Der Tschetschene vom Mirko´s Fight Gym ist nicht weniger erfahren als sein Gegenüber. Ruben Crawford, Marcin Bandel oder Nick Hein sind klangvolle Namen gegen die er im Ring stand. Zwar verlor er diese Gefechte, bezwang aber einen Großteil seiner anderen Gegner. Zuletzt stand der 28-Jährige im Juni letzten Jahres gegen Csaba Horvath im Ring. Dort gewann er via T.K.o. und hat inzwischen einige Gürtel gesammelt. Es bleibt abzuwarten wie die Mittelgewichte den Weight-Cut ins Weltergewicht verarbeiten.

Die University of Fighting Düsseldorf hat viele gute Kämpfer. Einer dieser Kämpfer ist der 20-Jährige Shamil Banukayev. Noch jung an Jahren, bewies er sein Können bereits zweimal bei renommierten Veranstaltern. Bei Respect FC gewann er letztes Jahr vorzeitig gegen Dajiel Sharanin und im März 2016 bezwang er bei seinem ersten Auslandskampf Dusan Salkanovic via Guillotine Choke.

Mit Sami Aita wartet in Rüsselsheim ein ebenso hungriger Gegner auf Banukayev. Das Grapplingass vom MMA Spirit aus Frankfurt will wie sein Gegenüber in die German Top Ten einziehen. Dafür muss ein Sieg her. Der 23-Jährige Aita musste 2016 seine erste Niederlage einstecken. Bei GMC 8 verlor er gegen Said Eidi nach Punkten. Diesen Tiefpunkt nahm er allerdings als Motivation und gewann drei Monate später bei der Respect Fight Night 1 gegen Nam Hai Vu.

Neben dieser Begegnung steht u.a. der Titelkampf zwischen Max Coga und Herausforderer Ivan Musardo fest (GNP1.de berichtete). Tickets sind ab sofort auf Eventim.de zu bekommen.

Anbei die bisher bekanntgegebenen Duelle für die 15. Ausgabe von Superior FC:

Superior FC 15
29. Oktober 2016
Großsporthalle Rüsselsheim


Titelkampf im Federgewicht
Max Coga (c) vs. Ivan Musardo

Rafal Lewon vs. Musa Jangubaev
Marc Bockenheimer vs. Valid Ishaev
Shamil Banukayev vs. Sami Aita
Michaelis Efstratiou vs. Viktor Dell