MMA Deutschland

PFL 8: Coga scheidet im Kampf um eine Million Dollar aus

Max Coga

Nach einer ereignisreichen Vorrunde startete die Professional Fighters League in der Nacht zum Samstag erstmals in die Playoffs, um die Halbfinalisten im Schwergewicht und im Federgewicht zu ermitteln. Auch Max Coga vom Team MMA Spirit stand wieder im Käfig der PFL, musste sich im Viertelfinale aber dem früheren WSOF-Champion Lance Palmer geschlagen geben.

Palmer sicherte sich nach nicht einmal einer Minute einen Takedown und konnte Coga für den Rest der ersten Runde an den Boden pinnen. Coga versuchte sich mehrfach herauszudrehen und Submissions anzusetzen, Palmer blieb jedoch gelassen und neutralisierte Cogas Versuche.

In der zweiten Runde kam es zu Beginn zu einem Schlagabtausch, der aber nicht von allzu langer Dauer war. Wieder verlagerte Palmer das Duell auf die Matte, wo er über weite Teile das Geschehen kontrollieren konnte. Zwar versuchte sich Coga gegen Ende der zweiten Runde an einem Heel Hook, der Griff führte aber nicht zum Erfolg. Die Punktrichter werteten das Duell letztendlich einstimmig für Lance Palmer.

Palmer konnte später am Abend auch Andre Harrison einstimmig nach Punkten besiegen und steht damit im Finale. Im finalen Kampf um die Prämie von einer Million Dollar wird Palmer auf den früheren UFC-Kämpfer Steven Siler treffen, der im Viertelfinale nach einem Unentschieden dank der Tiebreak-Regel ins Halbfinale rutschte und dort durch Disqualifikation nach einem verbotenen Upkick seines Gegners gewann.

Im Schwergewicht stehen Josh Copeland und Philipe Lins im Finale. Auch Copeland kam durch die Tiebreak-Regel ins Halbfinale, wo er dann Alex Nicholson in der ersten Runde K.o. schlagen konnte. Lins zwang im Viertelfinale Caio Alencar zur Aufgabe und stoppte dann im Halbfinale Jared Rosholt in der zweiten Runde mit Schlägen.

Die Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick:

PFL 2018 Event 8
5. Oktober 2018
Ernest N. Morial Convention Center in New Orleans, Louisiana, USA

Halbfinalkämpfe im Schwergewicht
Josh Copeland bes. Alex Nicholson via K.o. (Schlag) nach 1:27 in Rd. 1
Philipe Lins bes. Jared Rosholt via T.K.o. nach 0:45 in Rd. 2

Halbfinalkämpfe im Federgewicht
Steven Siler bes. Alexandre Almeida via Disqualifikation (verbotener Tritt) nach 0:52 in Rd. 2
Lance Palmer bes. Andre Harrison einstimmig nach Punkten (30:27, 29:28, 29:28)

Viertelfinalkämpfe im Schwergewicht
Josh Copeland vs. Francimar Barroso endete unentschieden (19:19, 19:19, 19:19)
Alex Nicholson bes. Jack May via T.K.o. (Schläge) nach 2:03 in Rd. 1
Philipe Lins bes. Caio Alencar via Guillotine Choke nach 0:58 in Rd. 1
Jared Rosholt bes. Kelvin Tiller einstimmig nach Punkten (20:18, 20:18, 20:18)

Viertelfinalkämpfe im Federgewicht
Steven Siler vs. Nazareno Malegarie endete unentschieden
Alexandre de Almeida bes. Jumabieke Tuerxun mehrheitlich nach Punkten (20:18, 20:18, 19:19)
Andre Harrison bes. Alexandre Bezerra mehrheitlich nach Punkten (20:18, 20:18, 19:19)
Lance Palmer bes. Max Coga einstimmig nach Punkten (20:18, 20:18, 20:18)

Mo De’Reese bes. Mike Kyle via T.K.o. (Schläge) nach 2:38 in Rd. 1