MMA Deutschland

Outsider Cup 45: Böttcher bezwingt Assaione

Action beim Oustider Cup. (Foto: Nazariy Kryvosheyev)

Die 45. Ausgabe des Outsider Cups ging im Sportpalast Bielefeld erfolgreich über die Bühne. „Trotz Grippewelle und schlechtem Wetter waren von den gemeldeten 60 Kämpfern knapp 40 am Start“, so Veranstalter Bodo Elsbeck über den Event am 9. Dezember. „Der Sportpalast von Inhaber Ulf Schmidt war pickepacke voll und die Stimmung bei den Fights ähnelte einem Hexenkessel.“

Wenn ein Lokalmatador aus dem Sportpalast den Käfig betrat und dann auch noch als Sieger wieder herauskam, wurde der Auftritt von den heimischen Fans frenetisch gefeiert. Vier Bielefelder stiegen auf die Matte und viermal konnten sie Siege verbuchen.

Stark präsentierte sich auch das Team vom Fight Sports Minden um Sebastian Schlappa, einer der ersten reinen MMA-Trainer in Deutschland. Vor über 15 Jahren kämpften seine Athleten noch Vale Tudo u.a. mit Kopfstößen bei Veranstaltungen von Andreas Stockmann. Sein Team konnte von acht Kämpfen sechs Siege mit nach Hause bringen.

Auch Kämpfer vom Budokan Dortmund traten an, wie zahlreiche anderen Teams. Im letzten MMA-Profikampf des Abends war es Carlo Böttcher vom Team Ronin, der sich gegen Gennario Assaione vom X-Fight nach Punkten durchsetzen konnte. Zuvor bezwang Alexander Archipow seinen Kontrahenten Albi Sorra durch Submission.

Anbei alle Ergebnisse in der Übersicht:

Outsider Cup 45
9. Dezember 2017
Sportpalast Bielefeld

MMA
Carlo Böttcher bes. Gennario Assaione nach Punkten
Alexander Archipow bes. Albi Sorra via Submission nach 0:21 in Rd. 1
Paul Voronzev bes. Ahnet Sarioglu via Guillotine Choke nach 2:24 in Rd. 2
Kai Brinschwitz bes. Kevin Hanson via Submission nach 2:30 in Rd. 1

Amateur-MMA
Kliement Waisband bes. Leonid Boshko via T.K.o. nach 0:56 in Rd. 2
Rudi Maser bes. Parsa Farzali via Triangle Choke nach 4:22 in Rd. 1
Qendrim Gjoscha bes. Dinashtich Mardonov via Armbar nach 3:09 in Rd. 1
Leon Naumann bes. Rohat Amo via Kimura nach 1:05 in Rd. 1
Sergey Janle bes. Simon Saremba via Rear-Naked Choke nach 0:21 in Rd. 1
Marcel Rekowski bes. Michelle Fischer via Rear-Naked Choke nach 1:07 in Rd. 1
Karl Nickel bes. Manuel Fischer via Guillotine Choke nach 1:05 in Rd. 1
Vitali Wacker bes. Said Rohmat nach Punkten
Hanibar Kham bes. Dinesh Binari nach Punkten
Behar Mehmeti bes. Hamid El Mansouri via T.K.o. nach 2:40 in Rd. 2
Dennis Vorenzer bes. Patric Lapatke via T.K.o. nach 4:43 in Rd. 1

K-1
Oleg Andreyko bes. Lafrinedi Naurdin nach Punkten
Lilly Edelbüttel bes. Katrin Kamaludin nach Punkten

Grappling
Muhammeadjon Razoqov bes. Blinor Shalatev nach 5:53

Der nächste Outsider Cup ist Anfang 2018 in Hannover geplant, bei dem dann das Jubiläum gefeiert wird: 15 Jahre Outsider Cup.