MMA Deutschland

Neueröffnung des la familia Fightclubs in Halle

Seit einigen Jahren ist der la familia Fightclub fester Bestandteil der mitteldeutschen Kampfsportszene. Im Jahr 2009 in Halle an der Saale gegründet, wurden bald auch Standorte in Erfurt und in Saalfeld eröffnet. Das Gym in der Geburtsstadt zieht nun um und wird am 10. Mai feierlich eröffnet.

Die neue Trainingsstätte befindet sich in der Freiimfelder Straße 80 in 06112 Halle und bietet drei große Kursräume, einen Cardio-Raum, einen separaten Fitness- und Kraftbereich, einen Raum für den PowerCircle sowie einen großen Wellnessbereich mit Sauna und Massage.

Vom 5. bis zum 9. Mai findet eine Eingewöhnungswoche statt. Als besonderes Extra wird das K-1-Training in den Abendstunden von Muay-Thai-Weltmeister Marco Piqué geleitet. Eine kostenlose Probestunde ist dabei jederzeit möglich. Explizit zum Mittrainieren eingeladen wird am Freitag, dem 9. Mai, denn dann findet von 10:00 bis 20:00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt, an dem jeder kostenlos am normalen Kursbetrieb teilnehmen oder einfach nur zuschauen kann.

Am Samstag, dem 10. Mai steht die große Eröffnungsfeier an. Von 10:00 bis 15:00 Uhr werden dabei aller zehn Minuten Vorführungen einzelner Kurse, wie Zumba, K-1, Poledance, Kampfsport für 3- bis 14-Jährige, PowerCircle, BJJ und mehr durchgeführt. Für die kleinen Gäste gibt es an diesem Tag eine Hüpfburg und Kinderschminken. Außerdem werden Enriko und Juri Kehl, Marco Piqué und la-familia-Kämpfer wie Max Birkner, John Kallenbach, Daniel Zeuner und Marek Ljastschinskij vor Ort sein.

Adresse:
la familia FIGHTCLUB
Freiimfelder Str. 80
06112 Halle

Weitere Informationen:
www.la-familia-fightclub.de