MMA Deutschland

Nächster Gegner von „Flying Uwe“ steht fest

„Flying Uwe” Schüder (Foto: Elias Stefanescu/GNP1.de)

Uwe Schüder zieht es erneut in den Käfig der German MMA Championship (GMC). Der Youtuber, der dort unter dem Namen „Flying Uwe“ bekannt ist, bestritt im vergangenen Februar sein MMA-Debüt und knockte dabei Nenad Dunovic in der ersten Runde aus. Im Rahmen von GMC 23 wird der 32-Jährige seinen zweiten Kampf bestreiten. In der Oberhausener König-Pilsener-Arena trifft er auf Max Heine.

Nachdem „Flying Uwe“ sein MMA-Debüt vor heimischer Kulisse in der Hamburger Edel-Optics-Arena gewinnen konnte, zieht es den Fitness-Youtuber für seinen zweiten Kampf nach Oberhausen. Dort will er den Fans in der bis zu 12.650 Zuschauer fassenden König-Pilsener-Arena mit seinem spektakulären Kampfstil einheizen.

Dass Schüder Teil von GMC 23 sein würde, steht schon seit der 20. Ausgabe fest. Dort äußerte sich der Kung-Fu-Schwarzgurt im Gespräch mit GMC-Kommentator Mark Bergmann wie folgt:

„Druck mache ich mir da gar keinen. Ich hoffe nur, dass sich auch welche aus Hamburg den weiten Weg geben und ansonsten freue ich mich da auf jeden, der in die Halle kommt. Warum soll ich mir Druck machen? Bringt ja nichts.“

Nun kann auch ein Gegner bekannt gegeben werden. Schüder bekommt es bei GMC 23 mit Max Heine zu tun. Der 24-Jährige wird in Oberhausen sein MMA-Debüt feiern. Sein Training absolviert er im Frankfurter MMA Spirit, einer der Top-Adressen im deutschen MMA-Sport. Ob Heine in Zukunft für ähnlich viel Furore sorgen kann wie seine Teamkameraden Stephan Pütz, Daniel Weichel oder Max Coga bleibt abzuwarten. Einen großen Schritt in diese Richtung könnte er jedoch bereits mit einem Sieg über seinen prominenten Kontrahenten gehen.

GMC 23 findet am 9. November in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen statt. Angeführt wird die Veranstaltung von einem Titelkampf im Mittelgewicht zwischen Champion Christian Eckerlin und Dustin Stoltzfus. Zudem wurde bereits ein Kampf zwischen Ozan Aslaner und Islam Khapilaev bekannt gegeben.

Tickets für die Veranstaltung gibt es bereits auf Eventim.de.