MMA Deutschland

MMA meets Wild West am 9. April in Templin

Wo sonst Sheriffs Jagd nach Gesetzlosen machen, Cowboys die Revolver knallen lassen und Indianer rituelle Tänze vorführen, wird am 9. April der Käfig aufgebaut. Im El Dorado Templin, einem Themenpark in Form einer Westernstadt, veranstaltet die neugegründete Iron Fighters Organization (IFO) ihren ersten Event namens „MMA meets Wild West“.

Geplant sind dabei zwölf MMA-Kämpfe nach Profi- und Amateurregeln. Um einen sauberen Ablauf zu gewährleisten, wird der komplette Event von der German MMA Federation (GEMMAF) reguliert.

„Für uns stehen die Sportler im Vordergrund“, so IFO-Präsident Michael Sagon in einer Pressemitteilung. „Unser Ziel ist es, dass sich die Kämpferinnen und Kämpfer auf unseren Veranstaltungen wohlfühlen und gerne bei uns antreten. Auch die Förderung neuer Akteure empfinden wir als sehr wichtig. Deshalb werden neben arrivierten Profis auch Newcomer und Debütanten bei uns die Chance bekommen, sich in der MMA-Szene zu etablieren.“

In einem der Hauptkämpfe der Veranstaltung wird der Pole Adam Lewandowski (6-1) gegen den Rumänen Izidor Bunea (3-5) antreten. Lewandowski hat bereits dreimal bei Rock the Cage in Deutschland gekämpft und konnte dort unter anderem Jonny Kruschinske schlagen. Seit sechs Kämpfen ist das Weltergewicht aus Swinemünde mittlerweile ungeschlagen. Gegen Bunea, der zuletzt zwei Erstrundensiege einfahren konnte, soll nun der Grundstein für größere Aufgaben gelegt werden.

Die IMMAF-Amateurweltmeisterin von 2014 – Daniela Kortmann (1-1) – wird bei dem Event einen neuen Anlauf im Profi-MMA starten. Nach einer schweren Niederlage gegen Alice Ardelean bei GMC 7 trifft die 28-Jährige nun auf die Belgierin Griet Eeckhout (0-0-1), die in ihrem MMA-Debüt ein Unentschieden gegen Aitek Emadi erreichte.

Steffen Jung (4-0), der aktuell den achten Platz im deutschen Leichtgewicht belegt, steigt am 9. April ebenfalls in den Käfig. Für den 26-jährigen Kämpfer aus Greifswald wird aktuell noch ein Gegner gesucht.

Tickets und weitere Infos zur Veranstaltung gibt es unter www.ifo-mma.de. Folgende Kämpfe stehen bislang fest:  

IFO Presents: MMA meets Wild West
9. April 2016
El Dorado, Templin 

Steffen Jung vs. TBA
Adam Lewandowski vs. Izidor Bunea
Stefan Heber vs. Benjamin Nüßle
Marcin Mazurek vs. Yasin Bodinka
Daniela Kortmann vs. Griet Eeckhout 

Dennis Schuster vs. Alexander Schnarr
Viktor Dell vs. Laurynas Urbonavicius
Maximilian Hank vs. Samuel Vogt
Julia Dorny vs. Malwina Golczak
Tarek Chaaban vs. Léon Höök-Nilsson
Tobias Mutschler vs. Adam Gavalier