Anzeige

Allgemein

Auf dem Weg ins Profilager

Unter Semi-Pro Regeln werden am 24. April zwei bislang ungeschlagene Talente bei Respect.3 aufeinander treffen: Maurice van Waeyenberghe von der Fight Fabrik Bremerhaven und Loklamatador Christian Kroetsch von Sparta Essen. Glückicherweise hat man sich bei dieser Partie in der Kampfdauer auf die unter Profis üblichen 3x5 Minuten einigen können.

Maurice van Waeyenberghe (1.vl) und Christian Kroetsch (3.vl) in Aktion.

Sowohl van Waeyenberghe als auch Kroetsch waren zuletzt bei Respect.2 aktiv. Im November 2009 konnte Kroetsch den Niederländer Gregory Oehlers mit einer tadellosen Leistung stoppen, während van Waeyenberghe sich mit Stefan Heber eine Schlacht im Stand lieferte und den spektakulärsten TKO-Sieg des Abends einfahren konnte.

Wer von den beiden den Sprung zu den Profis schafft, wird sich am Abend des 24. April zeigen. Weitere Infos zu Respect.3 unter www.respectfc.de und bei uns im Forum.

Kommentare