MMA Deutschland

Martin Zawada kämpft bei ACB 67 gegen Rahman Dzhanaev

Martin Zawada (Foto: Elias Stefanescu)

Martin Zawada (27-14-1) wird am 19. August in Tschetscheniens Hauptstadt Grosny in den Käfig steigen. Der Düsseldorfer, der kürzlich einen Vertrag über mehrere Kämpfe bei Absolute Championship Berkut unterschrieben hat, wird bei ACB 67 gegen Lokalmatador Rahman Dzhanaev (7-1) antreten.

„King Kong“ Zawada zählt mit 42 Kämpfen auf dem Buckel zu den erfahrensten MMA-Kämpfern Deutschlands. Der 33-Jährige ist seit 2003 im Profi-MMA unterwegs und stand in seiner Karriere bereits namhaften Kämpfern wie Mamed Khalidov und Jan Blachowicz gegenüber. Nach über einem Jahr Pause kehrte der Veteran vom UFD Gym Düsseldorf im Januar in den Käfig zurück. Bei GMC 10 kämpfte er gegen Andreas Kraniotakes um den vakanten Halbschwergewichtstitel der Veranstaltungsreihe und konnte ihn mit einem T.K.o.-Sieg in der zweiten Runde an sich reißen.

Bei ACB 67 bekommt er es nun mit Rahman Dzhanaev zu tun. Der 27-Jährige kämpft er seit 2014 im MMA, besiegte aber bereits in seinem zweiten Kampf den weitaus erfahreneren Andreas Birgels. Auch in seinen kommenden Kämpfen zeigte sich Dzhanaev meist überlegen. Seine einzige Niederlage kassierte er im vergangenen Jahr gegen Shamil Abdulkhalikov. Seitdem konnte er zwei Kämpfe bei ACB für sich entscheiden.

Folgende Kämpfe finden bei ACB 67 statt: 

ACB 67
19.
August 2017
Sport Hall „Colosseum“ in Grosny, Tschetschenien

Titelkampf im Weltergewicht
Brett Cooper (c) vs. Mukhamed Berkhamov

Titelkampf im Schwergewicht
Mukhumat Vakhaev (c) vs. Denis Goltsov

Yusuf Raisov vs. Luis Palomino
Aleksei Butorin vs. Albert Duraev
Salimgirey Rasulov vs. Evgeny Erokhin
Magomed Magomedov vs. Dean Garnett
Rasul Albaskhanov vs. Darren Mima
Rahman Dzhanaev vs. Martin Zawada
Muslim Makhmudov vs. Jose Daniel Toledo Canellas
Evgeniy Lazukov vs. Shamil Shakhbulatov
Abdurahman Temirov vs. Joao Luiz Nogueira