MMA Deutschland

Marcin Bandel kämpft erneut in Deutschland

Marcin Bandel (Foto: Dorian Szücs)

Marcin „Bomba“ Bandel (16-5) wird am 20. Mai wieder in Deutschland kämpfen. Der Submission-Spezialist aus Polen steigt bei der 8. La Familia Fightnight in Halle an der Saale gegen den Franzosen Vincent del Guerra (24-18) in den Ring.

Bandel wurde 2014 nach unglaublichen zwölf Submission-Siegen in Folge – viele davon in Deutschland – von der UFC unter Vertrag genommen. Hier kassierte der 27-Jährige dann aber vorzeitige Niederlagen gegen Mairbek Taisumov und Stevie Ray, woraufhin man ihn wieder gehen ließ. Auf regionalen Events holte sich „Bomba“ drei weitere Siege durch Aufgabe, bevor er in seinem letzten Kampf im November gegen den ungeschlagenen Allan Zuniga in Brasilien nach Punkten den Kürzeren zog.

Bei der La Familia Fight Night kämpft Bandel gegen Vincent „The Warrior“ del Guerra. Der Franzose hat bereits fast überall in Europa gekämpft, stand auch schon in Deutschland bei der Merseburger Fight Night im Ring. Die meisten seiner Siege sicherte sich der 27-Jährige durch Submission, von seinen 42 Kämpfen gingen gerade einmal fünf über die volle Distanz. Ein vorzeitiges Ende des Kampfes ist daher auch am 20. Mai überaus wahrscheinlich.

Folgende Kämpfe stehen bisher für den 20. Mai fest:

8. La Familia Fightnight: Viva Brasil
20.
Mai 2017
Erdgas Sport Arena in Halle/Saale

EM-Titelkampf der WFCA bis 76,2 kg im K-1
John Kallenbach vs. Mark Casserly

MMA
Marcin Bandel vs. Vincent del Guerra

K-1
Daniel Jung vs. Denis Altin Ademi