MMA Deutschland

M-1 Challenge 66: Pütz erkämpft Titelchance, Nemkov verliert

Stephan Pütz mit M-1-Boss Vadim Finkelchtein (Foto: M-1 Global)

Der deutsche "T-800" bekommt seinen Titelkampf, musste ihn sich bei M-1 Challenge 66 im russischen Orenburg jedoch härter verdienen als erwartet. Ex-Soldat Andrey Seledtsov entpuppte sich als überraschend schwer zu knackende Nuss, gereicht hat es für Pütz am Ende trotzdem. Enttäuschender lief es da schon für Champion Viktor Nemkov, der im Hauptkampf seinen Titel abgeben musste.

Als Pflichtsieg für Stephan Pütz wurde der Kampf gegen den im MMA relativ unerfahrenen Elite-Soldaten Andrey Seledtsov im Vorfeld von M-1 Challenge 66 bezeichnet. Am Ende tat sich die deutsche Nummer eins bis 93 Kilo aber ziemlich schwer, war mit seinen Fäusten wieder einmal zu ungefährlich und nahm im Gegenzug mehrfach selbst harte Treffer. Schlussendlich waren es wieder seine Kondition und enorme physische Stärke im Clinch, die dem Spitzenkämpfer vom MMA Spirit den Sieg sicherten. Kurz vor Kampfende holte Pütz noch einen letzten Takedown und landete hartes Ground and Pound aus der Mound - ein Ausrufezeichen zum Schluss, das vielleicht auch den letzten Punktrichter überzeugt hat. Pütz gewann einstimmig nach Punkten und darf nun erneut um den M-1-Titel kämpfen, den er im vergangenen Dezember an Viktor Nemkov verloren hatte. Nemkov wird im nächsten Titelkampf allerdings nicht sein Gegner sein.

Nemkov enttäuscht, verliert Titel an Yusupov

Das war schlicht zu wenig, was Champion Viktor Nemkov da in seiner ersten Titelverteidigung abgeliefert hat. Zu verhalten ließ er Herausforderer Rashid Yusupov Raum zum Arbeiten und verschenkte so in den ersten Runden wertvolle Punkte. Mitte des dritten Durchgangs wurde Nemkov langsam aktiver, konnte seinen Rückstand jedoch nicht mehr aufholen. Zwei von drei Punktrichtern werteten den recht unspektakulären Kampf nach fünf Runden für Yusupov, der damit der neue Halbschwergewichtschampion von M-1 ist und in seiner ersten Titelverteidigung auf Stephan Pütz treffen wird. Aus dem dritten und alles entscheidenden Kampf zwischen Pütz und Nemkov wird damit nichts.

Alle Ergebnisse aus Orenburg im Überblick:

M-1 Challenge 66
27. Mai 2016
Orenburg, Russland


M-1 Halbschwergewichtstitelkampf
Rashid Yusupov bes. Viktor Nemkov geteilt nach Punkten

Stephan Pütz bes. Andrey Seledtsov einstimmig nach Punkten
Damir Ismagulov bes. Raul Tutarauli via T.K.o. nach 2:49 in Rd. 3
Josh Rettinghouse bes. Vadim Zhlobich via T.K.o. (Cut) nach 3:10 in Rd. 1
Timur Nagibin bes. Mikhail Korobkov einstimmig nach Punkten