MMA Deutschland

Lom-Ali Eskijew vs. Saba Bolaghi am 12. März 2016

Lom-Ali Esjiew (l.) und Saba Bolaghi (Fotos: Nazariy Kryvosheyev)

Dieser Kampf hat es in sich! Lom Ali-Eskijew und Saba Bolaghi werden am 12. März 2016 gegeneinander in den Käfig steigen. Die beiden Spitzenkämpfer werden in Herne den Hauptkampf von „Top Ten Champions“ bestreiten - ein Event, der von Fair FC präsentiert wird.

Saba Bolaghi (5-0-1) wagte im vergangenen Jahr nach einer vielversprechenden Ringerkarriere den Sprung zum MMA-Sport. Bislang läuft es für den 26-Jährigen ausgezeichnet. Bislang konnte der Kämpfer vom Frankfurter Team MMA Spirit fast jeden seiner Gegner dominieren. Lediglich in seinem zweiten MMA-Kampf bei M-1 Challenge 50 in Russland musste er gegen einen weitaus erfahreneren Gegner ein Unentschieden hinnehmen. In seinem letzten Kampf konnte Bolaghi gegen Vugar Bakhshiev den vakanten Bantamgewichtstitel von GMC gewinnen. Damit konnte er sich in der deutschen Bantamgewichtsrangliste an die Spitze kämpfen.

Nun wird er im Federgewicht auf Lom-Ali Eskijew (10-3) vom Combat Club Cologne treffen. Eskijew ist ebenfalls ein starker Ringer, der aber auch im Stand einiges zu bieten hat. Der GMC-Federgewichtschampion konnte zuletzt vier Kämpfe in Folge gewinnen. Im November holte er sich bei Fair FC 4 einen Sieg gegen Chabane Chaibeddra, doch das Ergebnis wurde nachträglich in ein No Contest abgeändert. Chaibeddra hatte sich in der dritten Runde bei einem Takedownversuch an den Ringseilen ein Teil des Ohrs abgerissen.

Top Ten Champions findet am 12. März 2016 in der Ruhrstadt Arena in Herne statt. Bei der Veranstaltung werden lediglich sechs Kämpfe stattfinden. Die Tickets sind auf 200 Stück limitiert.