MMA Deutschland

KSW 31: Aziz Karaoglu kämpft gegen Jay Silva

Aziz Karaoglu (Foto: Elias Steanescu/Groundandpound.de)

Der Düsseldorfer Aziz Karaoglu (7-6) kehrt am 23. Mai zu KSW zurück. Bei KSW 31 in Danzig, Polen trifft er auf den UFC-Veteranen Jay Silva (9-9-1). Dies gab die führende polnische MMA-Organisation am Samstag während der TV-Übertragung von KSW 30 bekannt. Die Fans dürfen sich schon jetzt auf ein explosives Duell im Stand freuen, denn Karaoglu und Silva haben je sechs ihrer Kämpfe durch Knock-out entschieden.

Im März 2013 feierte Aziz Karaoglu nach über dreijähriger Pause mit nur wenigen Tagen Vorbereitungszeit sein Comeback. Äußerst kurzfristig ersetzte er den erkrankten Abu Azaitar bei KSW 22 in Warschau im Kampf gegen Piotr Strus. Karaoglu hatte seine Schlagkraft nicht verloren und knockte Strus bereits nach zwei Minuten aus.

Seitdem hat der Cheftrainer vom Team Alpha keinen MMA-Kampf mehr bestritten. Allerdings war er in diesem Jahr bereits zweimal im Profiboxen aktiv. Erst vor einer Woche gewann Karaoglu in der Türkei den WBC Mediterranean Title im Cruisergewicht (GnP berichtete).

Jay Silva trat in den vergangenen zwei Jahren viermal für KSW an. Der Brasilianer unterlag Michal Materla in zwei Duellen um den Mittelgewichtstitel nach Punkten, beide wurden als „Kampf des Abends“ ausgezeichnet. Vor einem Jahr schlug er Materla in einem Kampf K.o., in dem dessen Titel jedoch nicht auf dem Spiel stand. Zuletzt erkämpfte Silva im Dezember 2014 bei KSW 29 gegen Piotr Strus ein Unentschieden.