MMA Deutschland

Katharina Lehner vor Comeback-Kampf bei Respect.FC 18

Katharina Lehner (Foto: Elias Stefanescu/GNP1.de)

Wir sprachen mit Katharina Lehner nach ihrer verletzungsbedingten Auszeit, die sie knapp ein Jahr lang zur Inaktivität zwang. Am 4. Dezember steht sie in ihrem Comeback Judith Ruis gegenüber und kämpft um den Titel im Bantamgewicht bei Respect.FC 18 in Köln.

Für das Jahr 20015 wurde sie von den GNP1-Lesern zur „Kämpferin des Jahres“ gekrönt. Die Wahl-Kölnerin fasste das Jahr für uns zusammen und blickte auch auf das aus ihrer Sicht ärgerliche Folgejahr, in dem sie durch eine Kreuzbandriss-Operation inaktiv blieb.

Inzwischen trainiert die 26-Jährige wieder fleißig, bereitet sich auf das Duell gegen Judith Ruis vor, das bereits in der Vergangenheit schon hätte stattfinden sollen (GNP1.de berichtete). „Ich weiß, dass sie im Kickboxen schon einige Kämpfe hat und eine gute Grapplerin ist“, so Lehner im Gespräch. „Ich habe sie bei der DGL gesehen und bei der Submissao. Ich finde sie am Boden sehr gut. Im Stand habe ich keine Ahnung. Ich ziehe da meinen Gameplan durch.“

Auch für 2017 ist schon etwas geplant, alle Details das erfahrt ihr im Video: