MMA Deutschland

Katharina Lehner mit Spendenaufruf vor Invicta FC-Titelkampf

Katharina Lehner

Katharina Lehner debütierte 2017 erfolgreich bei Invicta FC. Mit einem Erstrundensieg über Alexa Conners hinterließ die Wahl-Kölnerin in ihrer USA-Prämiere einen bleibenden Eindruck. Die Leistung wird nun mit einem Titelkampf belohnt. Lehner wird auf die frühere Strikeforce-Championesse und UFC-erfahrene Sarah Kaufman treffen. Das Duell um das Gold im Bantamgewicht wird am 4. Mai bei Invicta FC 29 stattfinden. Lehner bittet nun mit einer Spendenkampagne um Unterstützung.

 „Nun ist die Situation die, dass mit Sarah Kaufman auch keine absolute Laufkundschaft auf sie wartet, sondern wahrscheinlich die mit Abstand beste Kämpferin, die momentan nicht in der UFC ist“, erklärte Lehners Manangement auf Facebook. „Kaufman hat ein Vielfaches von Kathis Erfahrung und in ihrer Laufbahn starke Gegnerinnen wie Shayna Baszler, Roxanne Modafferi oder Miesha Tate geschlagen. Sie war die Championess bei Strikeforce und hat auch vier Kämpfe in der UFC gemacht. Eine richtig starke Gegnerin. Um gegen eine solche Weltklasse-Kontrahentin konkurrenzfähig zu sein, bleibt für Katharina in der Kürze der Zeit nur die Option der Wettkampfvorbereitung in den USA. Wir haben mit allen großen Camps über sie gesprochen und am Ende haben wir uns für JacksonWink MMA entschieden. Mike Winkeljohn, der Trainer von Holly Holm, hat angeboten Kathi persönlich auf den Kampf vorzubereiten.  Ein solches sechs- bis achtwöchiges Trainingslager kostet natürlich auch richtig Geld. Geld, das Katharina momentan nicht hat.“

„Ich weiß, dass der Titelkampf bei Invicta eine Riesenmöglichkeit für mich ist, endgültig zu den besten Kämpferinnen weltweit zu zählen“, erzählte uns die Kämpferin vom Combat Club Cologne. „Ich investiere seit Jahren all meine Zeit und widme mein ganzes Leben dem Kampfsport und ich weiß, dass ich in der Form meines Lebens sein muss, um diesen Titel zu gewinnen. Deshalb hoffe ich, dass vielleicht der Eine oder Andere, der das jetzt liest, meinen Traum unterstützen und mich ins Trainingslager zu JacksonWink nach Albuquerque schicken möchte.“

Auf ihrer Spendenseite lässt Lehner verlauten, welche Fanartikel und Boni es für Spender gibt. Von handsignierten Handschuhen, bis zur Privatstunde oder ein Meet and Greet gibt es als Gegenleistung.

Anbei der Textauszug:
Ich heiße Katharina Lehner und bin eine ungeschlagene „Mixed Martial Arts“-Kämpferin, die für Invicta FC in den USA antritt. Profi bin ich seit 2014. Nachdem ich zwei nationale Meistertitel gewinnen konnte, habe ich im vergangenen Sommer mein US-Debüt gegeben und in der ersten Runde durch K.O. gewinnen können.

Invicta hat mir jetzt die einmalige Gelegenheit gegeben, um ihren vakanten WM-Titel im Bantamgewicht zu kämpfen. Meine Gegnerin ist die ehemalige Strikeforce-Championess Sarah Kaufman aus Kanada, die auch schon einige Kämpfe in der UFC bestritten hat. Sarah hat das Dreifache meiner Erfahrung und bereits große Kämpferinnen wie Miesha Tate, Alexis Davis und Roxanne Modafferi geschlagen.

Ich werde als krasse Außenseiterin in den Kampf gehen, aber das gefällt mir. Obwohl es mit Sicherheit nicht leicht werden wird, glaube ich fest daran, dass ich diesen Kampf gewinnen und die allererste Invicta-Titelträgerin aus Deutschland werden kann.

Meine Trainingsbedingungen zu Hause in Köln sind momentan leider alles andere als ideal, weshalb ich meine Vorbereitung auf den Kampf in einem der besten Gyms weltweit – Jackson Wink MMA – abhalten möchte, um mich optimal auf diese Riesenchance vorzubereiten.

Leider habe ich in meinen bisherigen Kämpfen nicht viel verdient und auch mein Nebenjob als Kellnerin wirft nicht genug ab, um mir die zwei Monate Training, die ich brauche um in Topform zu sein, leisten zu können.

Hier kommst du ins Spiel und kannst mir helfen: Reisekosten, Unterkunft, Training, Verpflegung und Transport wird mich für das komplette Trainingslager wahrscheinlich ca. 4.000,- Euro kosten. Es macht keinen Unterschied, ob du mich mit 5€ oder €500 unterstützen kannst – wenn du dich in meine Situation hineinversetzen kannst und ein Teil von #TeamLehner werden möchtest, wäre ich sehr dankbar.

Dein Beitrag soll auch nicht völlig umsonst sein. Ich freue mich im Gegenzug, meinen Fans und Supportern mit ein paar besonderen Fanartikeln und Erlebnissen eine Freude zu machen. Hierauf könnt ihr euch je nach Spende freuen:

    €40 handsignierte Autogrammkarte mit persönlicher Widmung

    €80 handsigniertes Invicta FC 29 Veranstaltungsplakat (limitierte Verfügbarkeit)

  €200 90-minütige Privatstunde in Albuquerque oder Köln

  €400 handsignierte Original-Kampfhandschuhe von meinem Invicta-Titelkampf

  €600 handsigniertes Original-Kampfoutfit von meinem Invicta-Titelkampf

  €799 „Meet and Greet“ im Südwesten der USA oder überall in Deutschland

€3999 handsignierte Original-Unterwäsche von meinem Invicta-Titelkampf

 Ich erwarte nicht, dass jemand so großzügig sein wird, die kompletten Kosten für mein Trainingslager zu übernehmen, aber wie du sehen kannst bin ich bereit dafür mein letztes Hemd und mehr dafür zu geben!

Ich danke euch allen von ganzem Herzen!

XOXO,

Kathi

Die Spendenseite ist anbei zu finden: https://www.gofundme.com/katharina-lehner-invicta-support