MMA Deutschland

Karl Amoussou greift für Deutschland nach "Cage Warriors"-Gold

Schon im Jahr 2010 holte Pascal Krauss den „Cage Warriors“-Titel im Weltergewicht in die Bundesrepublik, am Wochenende könnte das Gold erneut in deutschen Besitz übergehen. Karl „Psycho“ Amoussou (23-7-2) wird am Samstag in London bei Cage Warriors 80 nach dem vakanten Titel greifen.

Für Amoussou ist es der erste Kampf unter deutscher Flagge. Der gebürtige Franzose hatte Ende Oktober als Reaktion auf das MMA-Verbot in Frankreich angekündigt, zukünftig für Deutschland an den Start zu gehen.

„Ich habe beide Nationalitäten, französisch und deutsch, weil meine Mutter Deutsche ist“, sagte Amoussou. „MMA ist offiziell in Frankreich verboten worden und als Zeichen des Protests habe ich gesagt, dass ich Frankreich nicht mehr repräsentieren werde.“

Am Samstag steht nun sein erster Kampf für Deutschland an und es ist direkt ein bedeutender Titelkampf bei der größten britischen MMA-Organisation gegen den Briten Matt Inman (19-8).

Amoussou hat in seiner Karriere bereits für M-1 Global, Strikeforce und Bellator gekämpft. Bei Bellator holte er sich 2012 sogar einen Turniersieg und durfte anschließend um den Titel kämpfen. Zuletzt konnte sich „Psycho“ sechs Siege in Folge sichern. Bei Euro FC 1 holte er sich im Oktober einen krachen K.o.-Sieg gegen Juho Valamaa.

Um seinen Trophäenschrank um einen Titel zu erweitern, muss nun ein Sieg gegen Matt Inman her. Der zählt ohne Frage zu den Top-Weltergewichten Großbritanniens und hat in England bereits die Gürtel bei FCC und M4TC gewonnen. Nach aufeinanderfolgenden Siegen gegen David Rosmon und UFC-Veteran Che Mills soll nun auch das Cage-Warriors-Gold folgen.

Cage Warriors 80 wird am Samstagabend ab 22 Uhr live über den UFC Fight Pass auf www.ufc.tv übertragen. Folgende Kämpfe finden bei der Veranstaltung statt:

Cage Warriors 80
18. Februar 2017
O2
Indigo in London, England

Titelkampf im Weltergewicht
Karl Amoussou vs. Matt Inman

Brad Wheeler vs. Warren Kee
Martin Stapleton vs. Anthony Dizy
Alexander Jacobsen vs. Tim Wilde

Vorprogramm
Declan McAleenan vs. Thomas Terdjman
Craig White vs. Thomas Robertsen
Arvydas Juska vs. Djati Melan
Aiden Lee vs. Fabien Gallinaro

Kommentare