MMA Deutschland

Jonas Billstein kämpft bei ACB 53 in Polen

Jonas Billstein (Foto: Dorian Szücs)

Nach der Veranstaltung in Wien am vergangenen Wochenende geht es für die russische MMA-Organisation Absolute Championship Berkut (ACB) am 18. Februar nach Polen. In Olsztyn wird bei der 53. Ausgabe der Eventserie auch ein Kämpfer aus Deutschland in den Käfig steigen: Jonas Billstein.

Der 25-jährige Kölner bekommt es dabei im Co-Hauptkampf der Veranstaltung mit einem echten Brocken zu tun. Billstein trifft bei ACB 53 auf den erfahrenen Russen Michail „The Lonely Wolf“ Tsarev.

Tsarev (31-6) hat bereits 37 MMA-Kämpfe auf dem Buckel und konnte sich in den vergangenen Jahren unter anderem K.o.-Siege gegen die früheren UFC-Kämpfer Xavier Foupa-Pokam und Dennis Hallman sichern. Der 30-Jährige hat Dampf in den Fäusten, ist aber gleichzeitig ein Grappling-Spezialist. Ganze 21 seiner 31 Siege sicherte er sich durch Submission.

Jonas Billstein (17-5) ist die aktuelle Nummer zwei im deutschen Mittelgewicht und belegt in der Pound-for-Pound-Rangliste den zehnten Platz. Der Kämpfer vom Combat Club Cologne hatte sich nach seiner K.o.-Niederlage gegen Joachim Christensen eine Auszeit genommen und vor allem an seinen boxerischen Fähigkeiten gefeilt. Im August vergangenen Jahres kehrte er dann in den Käfig zurück und setzte sich bei Innferno FC 2 gegen den Brasilianer Charles Andrade durch. Im September folgte dann ein Sieg gegen Sergei Martynov im Viertelfinale des „Road to Abu Dhabi Warriors“-Mittelgewichtsturniers.

ACB 53 findet am 18. Februar in der Hala Urania in Olsztyn statt. Im Hauptkampf wird der Pole Adrian Zielinski auf den Russen Rasul Yakhyaev treffen.