MMA Deutschland

Jarjis Danho siegt in Finnland

Jarjis Danho (Foto: Tim Leidecker)

Der unbesiegte Nürnberger Jarjis Danho reiste am 28. Februar nach Helsinki, um einen der populärsten finnischen Kämpfer in der Schwergewichtsklasse zu begrüßen. Im Co-Hauptkampf von Cage 29, Finnlands größter Veranstaltungsreihe, vermieste Danho dem Lokalmatador Marcus Vänttinen das Debüt in der Königsklasse. Nach einem harten Kampf siegte er in der dritten Runde durch technischen Knock-out.

Die erste Runde des Duells war vom Ringen und Bodenkampf geprägt. Beide Kämpfer initiierten den Clinch, aber es war Vänttinen, der Danho zu Boden brachte und mit Schlägen und Ellenbogenstößen attackierte.

In der zweiten Runde gelang es Danho, Vänttinen am Käfigzaun mit Schlägen zum Kopf zu zermürben. Vänttinen kassierte einige Wirkungstreffer, schaffte es aber irgendwie, sich auf den Beinen zu halten.

Danho setzte seine Strategie, Vänttinen mit Schlagsalven unter Druck zu setzen, weiter fort. Er stellte Vänttinen am Käfigzaun und deckte ihn mit Schlägen ein. Nach 2:22 Minuten rettete der Ringrichter Vänttinen vor weiterem Schaden und Danho feierte seinen fünften und bislang größten Sieg.