MMA Deutschland

Integra FC 4: Ovsjannikov, Beljic und Ernst triumphieren

Integra Fighting Championship ging erfolgreich in die vierte Runde. Neun spannende Begegnungen durften von begeisterten Kampfsportfans am vergangenen Wochenende begutachtet werden. Wir blicken für euch auf die Ergebnisse vom 14. November aus dem Eventum Wittlich, in dem ausschließlich MMA-Kämpfe stattfanden.

Im Hauptduell des Abends war es Michael Ovsjannikov, der sich gegen Damian Pikula durchsetzen konnte. Mit diesem Triumph feierte Ovsjannikov seinen ersten Profi-Erfolg, musste sich diesen allerdings hart erkämpfen. Die Begegnung zog sich über die volle Distanz, der Bremer Pikula war wie gewohnt zäh und gab sich erst nach Punkten geschlagen.

Zuvor war es Jordan Beljic, der einen überraschend schnellen Erfolg feiern konnte. Er bezwang John Isac durch Armbar nach 2:18 Minuten in der ersten Runde. Eine Begegnung davor war Sascha Ernst in Aktion, der erneut auf die Siegerstraße gelangen konnte. Gegen Newcomer Andrei Grassmann setzte er sich einstimmig nach Punkten durch.

Im Main Event der Amateur-Kämpfe überzeugte Robert Lau gegen Szymon Kosmanz durch T.K.o.. Zuvor waren es Rasul Malsagov und Eugen Dell, die ebenfalls feiern durften: Malsagov durch einen Punktsieg, Dell vorzeitig durch Technischen Knock-out.

Alle Ergebnisse findet ihr in der Übersicht:

Integra FC 4
14. November 2015
Eventum Wittlich

MMA
Michael Ovsjannikov bes. Damian Pikula einstimmig nach Punkten
Jordan Beljic bes. John Isac durch Armbar nach 2:18 in Rd. 1
Sascha Ernst bes. Andrei Grassmann einstimmig nach Punkten

Amateur-MMA
Robert Lau bes. Szymon Kosmanz durch T.K.o. nach 1:25 in Rd. 2
Rasul Malsagov bes. Kamil Stepien einstimmig nach Punkten
Eugen Dell bes. Wojtek Piordas durch T.K.o. nach 1:16 in Rd. 2
Denis Gorniak bes. Andy Dreher durch Aufgabe nach 1:40 in Rd. 2
Samil Banukayev bes.  Magomed Magomedov durch Armbar nach 1:36 in Rd. 1
Anatoli Adzhamyan bes. Tobias Nutschler geteilt nach Punkten
Shamil Umaev bes. Gerhard Hergott  durch T.K.o. nach 2:36 in Rd. 2