MMA Deutschland

Integra FC 12: Lokalmatador Robert Lau bestreitet Hauptkampf gegen Felipe Nsue

Hauptkampf von Integra FC 12: Lau vs. Nsue (Quelle: Integra FC)

Am 13. April findet die erste Ausgabe von Integra FC im Jahr 2019 statt. Auch dieses Mal bietet die Organisation eine Mischung aus lokalen Talenten und international erfahrenen Athleten. Dieses System spiegelt sich im nun verkündeten Hauptkampf wieder. Der Wittlicher Robert Lau bekommt es vor heimischer Kulisse mit dem Spanier Felipe Nsue zu tun.

Robert Lau hat sich für das Wettkampfjahr 2019 so einiges vorgenommen. Der 21-Jährige wird am 23. März erstmals in den Käfig steigen, wenn er sich bei GMC 19 mit Vlado Neferanovic messen wird. Nur wenige Wochen später tritt er erneut den Weg zum Käfig an. In seiner Heimatstadt Wittlich bestreitet das Halbschwergewicht den Hauptkampf von Integra FC 12. Sollte er seinen Kampf bei GMC gewinnen, könnte Lau dort bereits den fünften Sieg in Folge anpeilen. Schon im vergangenen Jahr bedeutete diese Kombination Erfolg: Bei GMC 14 ließ Lau den zähen Koray Cengiz in der ersten Runde abklopfen, bevor bei Integra FC 9 den nächsten Blitz-Triumph einfuhr. Ähnliche Pläne dürfte der Amateur-Vize-Weltmeister für die kommenden Wochen haben.

Felipe Nsue hat da jedoch ein Wörtchen mitzusprechen. „Amazing El Negro“ kann mit 36 Profikämpfen einen großen Erfahrungsschatz vorweisen und hat im Ring schon beinahe alles gesehen. Während seiner Karriere stand der in Spanien lebende Athlet aus Equatorial Guinea bereits Weltklassekämpfern wie Alexey Kunchenko und Karl Amoussou gegenüber. Bei seiner Reise nach Deutschland will Nsue diesen Vorteil nutzen und gegen Robert Lau für eine handfeste Überraschung sorgen.

Zuvor steht ein weiteres Wittlicher Talent im Rage, so der Name des für die Organisation typischen Ringes. Damian Kranz will vor heimischer Kulisse sein Können gegen Anuar Gharrad unter Beweis stellen.

Bei einem Integra-Event dürfen die altbekannten Grands Prix natürlich nicht fehlen. Für die zwölfte Ausgabe wurden vier Weltergewichte verpflichtet, darunter Jabrail Dulatov, die in Wittlich den heiß begehrten Gürtel in Halbfinale und Finale unter sich ausmachen werden.

Auch ein Frauenkampf steht am 13. April auf dem Programm. Nathalie Wetstein vom UFD Gym Düsseldorf und Katharina Dalisda vom Frankfurter MMA Spirit kämpfen in Wittlich nicht nur für sich selbst, sondern auch um den Ruf ihrer renommierten Teams.

Anbei findet ihr das bisherige Programm in der Übersicht:

Integra FC 12
13. April 2019
Eventum, Wittlich

Titelkampf im Leichtgewicht
Tobias Huber vs. Vugar Bakhshiev

Robert Lau vs. Felipe Nsue
Islam Dulatov vs. Anatoliy Adzhamyan
Firdavs Khasanov vs. Abdel Djilali
Ihsan Basnakaev vs. Cagri Ucar
Raul Lemberanskij vs. Timur Bagljarov
Ismail Cimen vs. Philipp Müller
Deni Basnakaev vs. Mohammad Makraou
Damian Kranz vs. Anuar Gharrad
Nathalie Wetstein vs. Katharina Dalisda
Igor Nedoboy vs. Magomed Schuaipov