MMA Deutschland

Innferno FC 2: Martin Buschkamp trifft auf Elias Boudegzdame

Martin Buschkamp trifft auf Elias Boudegzdame.

Knapp ein Jahr lang ist es her, dass Martin Buschkamp (10-0) für einen MMA-Kampf im Ring bzw. Käfig stand. Am 14. August hat das Warten ein Ende. Dann wird das deutsche Top-Federgewicht bei Innferno FC 2 in Tirol gegen den Franzosen Elias Boudegzdame (12-4) antreten.

Um Martin Buschkamp wurde es nach seinem letzten MMA-Kampf im Juni 2015 ein wenig ruhig. Der 25-Jährige konnte seit seinem Sieg gegen Rasul Khataev einen spontan angesetzten Boxkampf für sich entscheiden und im Grappling kleinere Erfolge feiern. Nun will der „Barracuda“ aber wieder im MMA angreifen. Dafür kehrte Buschkamp kürzlich zu seinem alten Management und zu seinem früheren Team zurück. Buschkamp trainiert somit wieder unter Peter Sobotta im Team Planet Eater.

Der BJJ-Braungurt ist im MMA nach wie vor ungeschlagen, konnte bisher zehn Siege einfahren und sein Können unter anderem bei Cage Warriors und GMC unter Beweis stellen. Für seinen nächsten Kampf verschlägt es ihn nach Österreich, wo er bei der zweiten Ausgabe von Innferno FC kämpfen wird.

Dort erwartet ihn Elias Boudegzdame vom Team La Bonne École im französischen Montpellier. Boudegzdame ist 22 Jahre jung und zählt zu den besten Federgewichten Frankreichs. Seine Kämpfe beendete er fast alle durch Submission. Boudegzdame hat in der Vergangenheit bereits bei M-1 Challenge und Desert Force gekämpft. Zuletzt konnte der Kämpfer mit algerischen Wurzeln drei Siege in Folge einfahren.

Innferno FC 2 findet am 14. August in der Kufstein Arena in Kufstein, Tirol statt. Weitere Infos gibt es unter www.innferno.at.