MMA Deutschland

IFO „MMA meets Wild West“ bekommt Blockbuster Co-Hauptkampf

Alexander Vogt (l.) trifft auf Kamil Gniadek.

Nachdem vor zwei Wochen mit dem Leichtgewichtskracher zwischen Steffen Jung (5-0) und Mahmod Faour (5-1) der „Main Event“ angekündigt wurde, steht nun auch der zweite Hauptkampf der IFO-Debütveranstaltung „MMA meets Wild West“ am 9. April in Templin fest: Im Weltergewicht bis 77 kg wird die amtierende Nummer 7 der „German Top Ten“ Alexander Vogt (8-3) auf den polnischen KSW-Veteranen Kamil Gniadek (8-4-1, 1 NC) treffen. 

„Wir sind absolut begeistert davon, den Fans einen Kampf dieser Größenordnung bieten zu können“, so IFO-Matchmaker Tim Leidecker gegenüber GNP1.de. „Vogt gegen Gniadek wäre mit Sicherheit einer der Topkämpfe auf jeder deutschen Veranstaltung. Alexander hat durch seine Siege über Sergej Lokhov, Mick Mokoyoko und nicht zuletzt gegen Arne Boekee bewiesen, dass er eines der Top-Nachwuchstalente in Deutschland ist.“ 

Dem Hamburger vom Gym Ardalan gegenüber steht ein junger Kämpfer, der trotz seiner erst 21 Jahre schon mit zahlreichen Top-Gegnern die Klingen gekreuzt hat. „Gniadek ist bereits mit nur 19 Jahren gegen das UFC-Duo Artem Lobov und Lukasz Sajewski angetreten“, so Leidecker weiter. „Zuletzt lief es für ihn Ergebnistechnisch zwar nicht so gut, er hatte u.a. bei KSW aber auch sehr starke Gegner und auch etwas Pech mit sehr knappen Punktrichterentscheidungen gegen ihn.“ 

Die Fans dürfen auf jeden Fall gespannt sein, was sich am Ende durchsetzen wird: Die raffinierten Bodenkampftechniken des Mannes vom renommierten „Berserkers Team“ aus Stettin, das auch die sportliche Heimat der der polnischen Superstars Michal Materla und Karol Bedorf ist, oder die Dynamik und Schlaghärte des Hamburgers vom Gym Ardalan, der ohne Zweifel zu einem der Pfeiler der norddeutschen MMA-Szene zählt. 

Ebenfalls neu im Programm ist ein weiteres „Semi Pro“-Duell: Im Federgewicht kämpft der ungeschlagene Braunschweiger Judoka Davit Karapetian (2-0) gegen den explosiven Darmstädter Thaiboxer Scharfedin Machfar (2-1). Zudem treffen unter Amateurregeln Taylan Dizek (1-0) und Ladislav Koky (3-1), sowie die Debütanten Tim Grimmer und Christoph Bläser aufeinander. Tickets gibt es unter www.ifo-mma.de oder der Tickethotline (0162) 35 666 39. 

IFO Presents: MMA meets Wild West
09. April 2016
El Dorado, Templin
 

Steffen Jung vs. Mahmod Faour
Kamil Gniadek vs. Alexander Vogt
Adam Lewandowski vs. Izidor Bunea
Stefan Heber vs. Benjamin Nüßle
Marcin Mazurek vs. Yasin Bodinka
Daniela Kortmann vs. Griet Eeckhout  

Joseph Appel vs. Arman Grigorjan
Dennis Schuster vs. Djabrail Dulatov
Davit Karapetian vs. Scharfedin Machfar
Viktor Dell vs. Laurynas Urbonavicius  

Dominik Krüger vs. Khalid Ahmadov
Julia Dorny vs. Malwina Golczak
Taylan Dizek vs. Ladislav Koky
Tobias Mutschler vs. Jan Boron
Maximilian Hank vs. Samuel Vogt 
Tim Grimmer vs. Christoph Bläser
Rahman Magamschapiev vs. Miroslav Holub